Xbox One - Insider: 'Xbox 720 ein besser gehütetes Geheimnis als der Fight Club'

Laut einem vermeintlichen Insider geht es bei der Entwicklung der Xbox 720 zu wie im Film "Fight Club". Niemand dürfe mit anderen über genauere Details sprechen.

von  • 

Nachdem in den vergangenen Tagen mehrfach das Gerücht die Runde machte, dass die Xbox 720 beziehungsweise die Xbox 3 noch in der ersten Jahreshälfte enthüllt werden könnte, meldete sich vor wenigen Stunden ein vermeintlicher Insider zu Wort und verlor ein paar Worte über die Arbeiten am Nachfolger der Xbox 360.

Wie er im Gespräch mit den Kollegen des Offiziellen Xbox Magazins ausführt, ist die interne Geheimhaltung am ehesten mit dem Film Fight Club vergleichbar. Niemand dürfe mit anderen über handfeste Details sprechen. "Wenn Microsoft mit den Arbeiten an einem geheimen Projekt beginnt, dann teilen sie es in verschiedene Zelte auf, unter denen man sich die arbeitenden Teams vostellen kann. Zuerst wird man zu einem Webcam-Chat eingeladen, in dem man instruiert wird, dass hier alles wie im Fight Club läuft und dass man niemanden erzählen darf, dass man ein Mitglied des Ganzen ist", heißt es hier.

Der vermeintliche Insider ergänzt: "Und wenn du dann eine Tonne von Papieren unterschrieben hast, erfährst du erst, woran du arbeitest. Das ist alles ein bisschen verrückt, da du ausreichend Zeit finden musst, um an deinem Projekt zu arbeiten. Aber du kannst deinem Vorgesetzten nichts sagen. Du bekommst von Microsoft eine Liste mit Antworten, die du deinem Vorgesetzten geben kannst, wenn er fragt, was du eigentlich machst."

"Und du erhälst eine Telefonnummer, über die er Erkundigungen über dich einholen kann. Dort wird im dann nur bestätigt, dass du an einem Projekt arbeitest. An welchem bleibt aber verborgen."

WEITERE NEWS

Xbox One
Xbox Live nicht erreichbar: Gaming- und Social-Funktionen lahmgelegt

Derzeit gibt es einige Verbindungsprobleme bei Xbox Live auf der XBox One und der Xbox 360. Möglicherweise... Xbox One: Xbox Live nicht erreichbar: Gaming- und Social-Funktionen lahmgelegt

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

Onkel Bodo

16.01.2013, 20:44 Uhr

Kann ich mir ohne weiteres Vorstellen. Ich musste mal 'ne Vertraulichkeitserklärung unterschreiben und versichern mit niemandem über meine Arbeit zu reden, kein Handy oder MP3 Player mit irgendeiner Aufnahmefunktion mitzuführen und auch intern keine Fragen zu stellen zu Dingen die nicht direkt meine Tätigkeit betreffen. Und um überhaupt zur Arbeit zu kommen musste man durch eine Sicherheitsschleuse.

Und ich war nicht etwa innem Rüstungsbetrieb angestellt sondern hab Haushaltswaren in Kartons verpackt.

Ich glaub also gerne dass Firmen wie Microsoft solche Dinge streng geheim halten auch mit für den Normalverbraucher vielleicht haarsträubend klingenden Methoden. Gibt ja vermutlich nix schlimmeres als wenn der Hype der vor der Veröffentlichung eines solchen Gerätes aufgebaut wird zunichte gemacht wird durch die vorzeitige Veröffentlichung von Fakten. Das hätte sicher einen stark ernüchternden Effekt auf die potentielle Käuferschaft.

Zitieren  • Melden
2
0
  

Brutaline

16.01.2013, 19:40 Uhr

Klingt ein wenig zu verrückt. Wäre aber irgendwo witzig wenn es wirklich so wäre.

Zitieren  • Melden
0
0

ALLE NEWS ZUM THEMA

PROMOTION

Schnappt euch einen Beta-Key für das rasante PvP-Actionspiel Orcs Must Die! Unchained.

Orcs Must Die! Unchained

Schnappt euch einen Beta-Key für das rasante PvP-Actionspiel Orcs Must Die! Unchained.  Schnappt euch einen Beta-Key für das rasante PvP-Actionspiel Orcs Must Die! Unchained.

GUIDES & LÖSUNGEN

Komplettlösung Beginner-Guide zum Überleben in Don’t Starve

Beginner-Guide zum Überleben in Don’t Starve

Don't Starve verlangt nur von euch, dass ihr in einer unwirtlichen Welt überlebt. Klingt eigentlich recht simpel, ist aber zu Beginn relativ kompliziert. Viele...

HIGHLIGHTS

The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods

The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods