WWE '13 - WWE '13 im Test

WWE '13 im Test

Wer befürchtet haben sollte, dass den Entwicklern von Yukes irgendwann die Ideen ausgehen, darf aufatmen. Anstatt sich an den aktuellen Superstars und Geschehnissen zu orientieren, reist man kurzerhand in die Neunziger Jahre. Ob das Konzept aufgeht, verraten wir euch in unserem Test.

von  • 

Inhaltsverzeichnis

Seite 1:

Die Neunziger sind zurück

Die Neunziger sind zurück:
Was waren die Neunziger nicht für eine schöne Zeit? Man genoss sein sorgenfreies Leben als Teenager, der Eurodance sorgte Sommer für Sommer für gute Laune und mit der Attitude-Ära durchlebte man die wohl spannendste Phase der Wrestling-Geschichte. Woche für Woche saß man gebannt vor der Glotze und ließ sich den Spaß auch von den Zwischenrufen der Eltern nicht verderben, die keine Gelegenheit ausließen, um lautstark anzumerken, dass es sich beim Wrestling ohnehin nur um Show-Kämpfe handelt. Als ob uns das nicht selbst klar war. Schließlich waren wir als Teenies nicht doof, sondern einfach nur leicht zu begeistern.

Die besagte Attitude-Ära ist es auch, die von THQs Wrestling-Simulation WWE 13 bewusst in den Mittelpunkt gerückt wird. Mitte der Neunziger Jahre blies World Wrestling Championship (WCW) zum Angriff auf den bis dahin führenden Konkurrenten in Form der World Wrestling Federation, beziehungsweise WWF (aufgrund eines Rechtsstreits mit der gleichnamigen Tierschutzorganisation mittlerweile World Wrestling Entertainment, kurz WWE). Dank der Millionen, die der Medienmogul Ted Turner springen ließ, legte die WCW eine Einkaufstour an den Tag, bei der selbst die Verantwortlichen des englischen Retortenclubs Manchester City neidisch aus der Wäsche schauen würden. Hulk Hogan, Kevin Nash, 'Macho Man' Randy Savage oder Scott 'Razor Ramon' Hall ließen sich mit den Millionengagen locken und wechselten zur WCW, die spätestens mit der Gründung der NWO einen Volltreffer landete. Die Storyline rund um den bösen Hulk Hogan zog Millionen Wrestling-Fans in ihren Bann und sorgte dafür, dass die WCW in Sachen Einschaltquoten an der WWF vorbeizog.




Guter Rat war teuer im Hause McMahon. Um der WCW zu begegnen, leitete man eine Neuausrichtung des Wrestlings in die Wege. Neue Superstars mussten her, noch packendere Fehden waren gefragt und auch die Duelle im Ring mussten immer spektakulärer werden. Es war die Geburtsstunde neuer Superstars, die uns zum Teil bis heute begleiten. Kane, 'Stone Cold' Steve Austin, Mick 'Mankind' Foley, Dwayne 'The Rock' Johnson oder Hunter Hearst Helmsley alias Triple H, um nur einige von ihnen zu nennen. Zudem wartet im Attitude-Modus ein Wiedersehen mit verschiedenen Legenden vom Schlage eines Shawn Michaels oder Brett 'The Hitman' Hart. Insgesamt kredenzt man euch hier 65 abwechslungsreiche Matches, in denen ihr die spannendsten und spektakulärsten Momente der Neunziger nachspielt. Um euch dazu zu bringen, euch möglichst an die „historischen Vorgaben“ zu halten, verstecken sich im Attitude-Modus zahlreiche Bonus-Inhalte, die freigespielt werden können, indem ihr die Matches akkurat nachspielt und euren Gegner beispielsweise durch einen Tisch befördert, mit einem Stuhl zulangt oder außerhalb des Rings einen Pinn ansetzt. Dummerweise ist nicht immer ganz klar, wann welche Aktion denn nun genau ausgeführt werden muss.

Schnell verpasst ihr den richtigen Moment und müsst das Match noch einmal angehen – ein genervtes Stöhnen inklusive. Natürlich lassen sich die Duelle auch ohne das Abschließen der optionalen Vorgaben meistern. Dann müsst ihr allerdings auf den reichhaltigen Content in Form von weiteren Athleten, Bonus-Matches, Arenen und mehr verzichten. Trotz dieses kleinen Mankos hält der Attitude-Modus von der ersten Minute an bei Laune, punktet bei gesetzteren Zeitgenossen mit seinem Nostalgie-Bonus und gewährt jüngeren Wrestling-Fans einen spannenden Blick auf die wohl bedeutendsten Jahre der WWF beziehungsweise WWE.

Inhaltsverzeichnis

Seite 1:

Die Neunziger sind zurück

WEITERE INFOS

WWE '13
Details zum Universe-Modus in Version 3.0

Spielentwickler und Publisher THQ hat Details zur Rückkehr des Universe-Modus in Version 3.0 im kommenden... WWE '13: Details zum Universe-Modus in Version 3.0

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

ALLE NEWS ZUM SPIEL

GUIDES & LÖSUNGEN

Komplettlösung Sammelkarten auf Steam: Unser Guide

Sammelkarten auf Steam: Unser Guide

Pokémon war gestern, jetzt kommen die Steam-Sammelkarten! Wie dieses System funktioniert, was Valve davon hat und warum Grundschul-Freunde ei...

HIGHLIGHTS