• GameStar-Network

World of Warcraft: Legion

World of Warcraft: Legion - Raids, Release, Instanzen - alles was ihr wissen müsst!

Das neue Addon für Blizzards MMORPG World of Warcraft steht in den Startlöchern. Mit der Erweiterung erhalten einige neue Features Einzug ins Spiel, die wir uns jetzt genauer ansehen.

von  • 

Der neueste Ableger von World of Warcraft steht in den Startlöchern. Am 30. August erscheint Legion und bringt einige neue Features wie Artefakt-Waffen, Ordenshallen oder auch die neue Klasse des Dämonenjägers mit. Wir nehmen jetzt die wichtigsten Features genauer unter die Lupe. Zu den Hauptfeatures zählen unter anderem:

  • Neue Maximalstufe 110
  • Neue Klasse: Dämonenjäger
  • Neues Spielelement: Artefakt-Waffen
  • Neuer Kontinent: Die Verheerten Inseln
  • Neue Dungeons und Raids
  • Raidgear T19
  • <Dalaran als neutrale Hauptstadt
  • Transmogrifizieren 2.0



Zusätzlich erhalten Vorbesteller ganz besondere Boni. So können Vorbesteller den Dämonenjäger schon vor dem offiziellen Spielstart spielen und einen Charakterboost auf Level 100 für einen beliebigen Charakter nutzen.

Die Verheerten Inseln und neue Levelerfahrung

Mit den Verheerten Inseln erhält ein neues Gebiet in World of Warcraft: Legion Einzug ins Spiel. Es wird der Landeplatz der Brennenden Legion sein und zudem der Aufenthaltsort der Ordenshallen, auf die wir später noch eingehen werden. Aufgeteilt sind die Inseln in folgende Gebiete:

  • Der Verheerte Strand
  • Azsuna
  • Suramar
  • Val'Sharah
  • Sturmheim
  • Der Hochberg



Anders als in den Addons vor Legion, wird die Levelerfahrung nicht strikt von Gebiet zu Gebiet angehoben. Stattdessen könnt ihr die verschiedenen Orte in der Reihenfolge besuchen, auf die ihr persönlich Lust habt. Das Level der Gegner passt sich immer eurem Level an, sodass ihr die Story nach Lust und Laune frei erleben könnt.


wow_legion_startgebiete_screen

Die neuen Gebiete von Legion sind nicht ans Level gebunden und lassen sich nach Lust und Laune erkunden...



Der Dämonenjäger

Mit Wrath of the Lich King kam der Todesritter ins Spiel, jetzt folgt als neue Klasse der Dämonenjäger. Er trägt eine Lederrüstung und muss den Loot folglich mit dem Druiden, Mönchen und Schurken teilen. Die neuen Gleven sind die Waffen des Dämonenjägers und nur im vorbehalten. Gespielt wird er als Tank oder DD.


wow_legion_dämonenjäger_screen

Die neue Klasse des Dämonenjägers lässt sich als Tank und DD spielen...



Dungeons und Raids

Den Dungeons und Raids widmeten wir uns schon in einem eigenen Artikel. Zum Start wird es zehn frische Instanzen sowie zwei Raids geben, wobei die Instanzen sich eurem Level anpassen. Somit sind diese nach Level 110 auch noch herausfordernd genug. Die Schlachtzüge tragen die Namen The Emerald Nightmare sowie Suramar Palace, letzterer wird einige Wochen nach Release von Legion freigeschaltet.

Die Artefakt-Waffen

Eine wichtige Neuerung sind die Artefakt-Waffen. Zum Start von Legion erwartet Spieler eine Quest, die sie auf die Suche nach ihrer persönlichen Artefakt-Waffe schicken. Sie sind spezifisch auf die Klasse sowie die Spezialisierung angepasst und verfügen über eigene, teils aktive Fähgikeiten. Mit im Sortiment sind bekannte Waffen wie Ashbringer oder auch der Doomhammer. Über ein Perk-System lassen sie sich im Laufe der Zeit aufleveln und sogar optisch anpassen.


wow_legion_artefaktwaffen_screen

Die neuen Artefakt-Waffen lassen sich in Funktion und Optik individualisieren...



Ordenshallen und Berufe

Die Ordenshallen sind ähnlich wie die bekannten Garnisonen aufgebaut und bieten einen Platz für eure Anhänger. Doch auch menschliche Spieler lassen sich hier antreffen. Hier könnt ihr eure Geschichte vorantreiben und die Artefakt-Waffe weiter leveln. Das stupide Farmen von Zutaten soll mit Legion der Vergangenheit angehören. Rezepte lassen sich durch Quests erspielen und sogar mit Rängen verbessern. Blizzard möchte so eine erhöhte Interaktion mit NPCs in das Spiel einfließen lassen.


wow_legion_ordenshallen_screen

Die Ordenshallen werden der Treffpunkt aller sein, die ebenfalls eure Klasse spielen...



Der neue Kleiderschrank

Beenden wir den Artikel mit dem neuen Kleiderschrank, quasi Transmogrifizieren 2.0. Alle Kleidungsstücke, die ihr im Laufe des Spiels findet oder erhaltet, werden automatisch im Kleiderschrank gespeichert. Somit müsst ihr eure Klamotten nicht mehr im Inventar oder der Bank lagern, falls ihr sie irgendwann im Laufe der Zeit transmogrifizieren wolltet. Zusätzlich lassen sich auch Wappenröcke und sogar die Waffenverzauberungen verändern.

WEITERE INFOS

World of Warcraft: Legion
Mehr DPS dank Hotfix

Kurz vor dem nächsten Update veröffentlicht Blizzard einen weiteren Hotfix für World of Warcraft:... World of Warcraft: Legion: Mehr DPS dank Hotfix

World of Warcraft: Legion
Hotfix für Patch 7.0.3 veröffentlicht

Blizzard hat einen neuen Hotfix für Patch 7.0.3 veröffentlicht. Dabei werden Berufe, Klassen und die... World of Warcraft: Legion: Hotfix für Patch 7.0.3 veröffentlicht

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

ALLE NEWS ZUM SPIEL

World of Warcraft: Legion - Hotfix für Patch 7.0.3 veröffentlicht

Hotfix für Patch 7.0.3 veröffentlicht

Der neue Hotfix für Patch 7.0.3 ist da und bringt einige Änderungen mit sich. Neben einigen Fehlerbe...

HIGHLIGHTS