• GameStar-Network

World of Warcraft: Legion

World of Warcraft: Legion - Guide zu: Die Hallen der Tapferkeit - Alle Bosse im Überblick

Eine Instanz in World of Warcraft: Legion trägt den vielversprechenden Namen "Die Hallen der Tapferkeit". Wir zeigen euch, welche Bosse euch erwarten und welche Fähigkeiten und Taktiken ihr benötigt.

von  • 

Prunkvoll sind sie angelegt, alles glänzt und blitzt in Gold. Die Hallen der Tapferkeit sind an die nordische Mythologie angelehnt und halten Bosse wie Fenryr oder Odyn bereit. Wir fassen euch unten alles wichtige zu den Gegnern zusammen, damit ihr auch garantiert an epischen Loot kommt.

1. Boss: Hymdall


  • Die Kampfzone bei Hymdall ist in drei Gebiete - vorne, mitte, hinten - eingeteilt. Jedes Gebiet kann von Sturmdrachen mit "Statischen Feldern" belegt werden, die 528.000 Schaden austeilen. Die daraus entstehenden Tornados machen zusätzlich Schaden und decken einen Großteil der Kampffläche ein. Hier müssen Tanks und Nahkämpfer besonders aufpassen, sonst beißen sie schnell ins virtuelle Gras.


  • Hohen Schaden richtet Hymdall mit "Verwundendes Fegen" an. Die Heilung wird verringert, sodass Heiler hier volle Lunte geben müssen. Zudem muss der Boss von der Gruppe weggedreht werden.


  • "Tanzenden Klingen" gilt es auszuweichen, da sonst 253.000 Schaden eingesteckt werden.


2. Boss: Hyria


  • Hyria kann auf dem Schlachtfeld auf der Licht- oder Donner-Seite kämpfen. Bleibt sie zulange auf einer Seite, steigt der Schaden ins unermessliche. Nach jeder Phase sollte daher der Boss zur anderen Seite gezogen werden, um die Stacks abzubauen.


  • Dem "Lichtschild" muss ohne wenn und aber ausgewichen werden, da ihr sonst eine Million Schaden kassiert. Viel Erfolg, das zu heilen.


  • Auf der Donner-Seite kommt "Auge des Sturms" und "Überspringender Blitz" zum Einsatz. Ersteres lässt sich umgehen, wenn man in der Donnerfläche steht. Letzteres muss schlicht geheilt werden.


  • Auf der Licht-Seite müsst ihr Geschossen ausweichen und euch bei "Licht Ausstoßen" von der Gruppe entfernen, da 244.000 Schaden ausgeteilt wird.


3. Boss: Fenryr


  • Den Wolf Fenryr jagt ihr über grüne Wiesen und an gefährlichen kleineren Wölfen vorbei, bis er an seiner Höhle ankommt. Sein Angriff "Gieriger Sprung" teilt 130.000 Schaden, sodass die Gruppe verteilt stehen sollte.


  • "Klauenzorn" teilt stolze 950.000 Schaden aus und ignoriert gekonnt jegliche Rüstung. Da der Schaden auf alle Spieler im Umkreis von 12 Metern aufgeteilt wird, sollte die Gruppe hier ausnahmsweise beieinander stehen.


  • Durch "Nervenzerreißendes Heulen" werden Zauber für drei Sekunden unterbrochen. Die herbeigerufenen Adds gilt es schnellstmöglich umzuklatschen. Wenn sie nah beieinander stehen, ist ihr Schaden um 15 Prozent erhöht.


  • Spontan springt Fenryr zudem einen Spieler an und rennt ihm wie wahnsinnig hinterher. Da hier der Boss immun gegen Spott ist, muss der betroffene Spieler stetig geheilt werden.


4. Boss: Gottkönig Skovald


  • Wichtigstes Utensil im Kampf ist der große Schild. Nehmt ihn auf und schützt euch vor Skovald, sonst haut er euch schneller um als ihr Leroy Jenkins rufen könnt.


  • "Apokalypse" lässt sich durch den Schild abfangen. Die Spieler sammeln sich hinter dem Schild, bis die Attacke vorbei ist. Wer "Teufelsfeuerrausch" abbekommt, hält sich weiter hinten auf, da der DoT sonst überspringt.


  • Tanks sollten Cooldowns ziehen, wenn Skovald "Wilde Klinge" nutzt. Ansonsten gibts eine Million Schaden und unfeine Kratzer in der Rüstung.


5. Boss: Odyn


  • Bei Odyn gibt es einige fiese Fertigkeiten, die euch das Leben schwer machen. Der "Orkan" richtet in einem Radius von 30 Metern 2 Millionen Schaden an. Das heißt: LAUFT! Und zwar schnell.


  • Beim "Runenbrandmal" müsst ihr zur Rune über eurem Kopf rennen. Ihr erhaltet einen Schadens- und Bewegungstempo-Boost, den ihr gut gebrauchen könnt.


  • Entstehende "Fragmente" müsst ihr umgehen. Berührt ihr sie doch, kassiert ihr 455.000 Schaden und werdet für drei Sekunden betäubt.


  • Das auftauchende Add gilt es - wie meistens - so schnell wie möglich zu unterbrechen und umzuhauen.


Weitere Guides:

World of Warcraft: Legion - Guide zu: Das Auge Azsharas

World of Warcraft: Legion - Guide zu: Das Finsterherzdickicht

World of Warcraft: Legion - Guide zu: Neltharions Hort

World of Warcraft: Legion - Guide zu: Der Arkus

World of Warcraft: Legion - Guide zu: Hof der Sterne

World of Warcraft: Legion - Guide zu: Sturm auf die Violette Zitadelle

World of Warcraft: Legion - Guide zu: Das Verlies der Wächterinnen

World of Warcraft: Legion - Guide zu: Die Rabenwehr

World of Warcraft: Legion - Guide zu: Der Seelenschlund

WEITERE INFOS

World of Warcraft: Legion
Mehr DPS dank Hotfix

Kurz vor dem nächsten Update veröffentlicht Blizzard einen weiteren Hotfix für World of Warcraft:... World of Warcraft: Legion: Mehr DPS dank Hotfix

World of Warcraft: Legion
Hotfix für Patch 7.0.3 veröffentlicht

Blizzard hat einen neuen Hotfix für Patch 7.0.3 veröffentlicht. Dabei werden Berufe, Klassen und die... World of Warcraft: Legion: Hotfix für Patch 7.0.3 veröffentlicht

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

ALLE NEWS ZUM SPIEL

World of Warcraft: Legion - Hotfix für Patch 7.0.3 veröffentlicht

Hotfix für Patch 7.0.3 veröffentlicht

Der neue Hotfix für Patch 7.0.3 ist da und bringt einige Änderungen mit sich. Neben einigen Fehlerbe...

HIGHLIGHTS