World of Tanks - Warum Orks und Elfen, wenn ich Panzer fahren kann?

Elfen, Zwerge und Orks dominieren das MMO-Genre, doch was wollen Spitzohren, Kleinwüchsige und Grünhäute eigentlich gegen mobile achtzig Tonnen Stahl unternehmen? Wer sich einmal damit auseinander setzen will, wie sich ein waschechtes Panzer-MMOG anfühlt, der sollte sich an World of Tanks probieren. Ich war am Messestand von Wargaming und haben mir deren Produkt genauer angeschaut.

von  • 

Victor Kislyi, seines Zeichens CEO von Wargaming, empfängt mich und kommt ohne große Umschweife direkt zur Sache. Für ihn ist klar, die Welt hat einfach zu viele Fantasy-MMOGs und es bedarf keiner Neuen mehr. Stattdessen müsse man neue Ansätze finden und dies haben sein 80 Mann und Frau starkes Team mit World of Tanks geschafft. In der Tat klingen die genannten Zahlen beachtlich. In Russland zählt das Free2Play-Panzer-Onlinespiel, welches am 13. August kommerziell gestartet ist, bereits knapp 200.000, davon in Westeuropa bis dato circa 70.000 Spieler – Tendenz steigend. Aktuell kann die Spielerzahl in unseren Gefilden jedoch nicht weiter aufgestockt werden, da der Münchener Serverbetreiber für den Erwerb weiterer Kapazitäten noch etwas Zeit benötigt...


Ein MMOG ohne Orks und Elfen, geht das?

Doch genug der langen Vorrede, hinein ins Spiel. Kaum eingeloggt befinden wir uns direkt in einer mit Panzern gefüllten Garage. Einige der Fahrzeuge sind zerstört, anderen warten nur darauf in den Kampfeinsatz zu fahren. Keine Sorge, grundsätzlich lässt sich jedes Vehikel mit erspielbaren Credits reparieren. Umgesetzt sind bis dato deutsche und russische Panzer, folgen werden die amerikanischen, französischen, britischen und japanischen Versionen. Neben den Nationalitäten, die sich im Spiel jedoch auf beiden Seiten vermischen, unterscheidet man noch die leichten Panzer, die sich aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit ideal als Späher einsetzen lassen, die Schweren Kampfpanzer sowie die Artillerie. Zu den einzelnen Funktionen später mehr. Zuerst klicken wir uns durch die Garage und finden neben dem Marder III oder dem Panther auch den Tiger wieder. Bleiben wir einmal beim Panther. Zu jedem Fahrzeug gehört zum Beispiel eine entsprechende Besatzung, die zwar nicht eigenständig steuerbar ist, dafür aber Einfluss hat, wie effektiv ein Panzer sich in der Schlacht schlägt. Neben dem Kommandeur befinden sich ein Fahrer, ein Funker sowie einer zum Bedienen und einer zum Nachladen der Waffenstation an Bord. Für jeden erwirkten Treffer erhält die Crew Erfahrungspunkte, welche sich bei Stufenaufstieg positiv auf deren Fähigkeiten auswirken. Sind alle Mann bereit, meldet man sich für den nächsten Kampf an. Männlich ist im übrigen auch die Community, lediglich ein Prozent ist weiblichen Geschlechts. Da keine Karte händisch ausgewählt sondern dies vom System aus vorgenommen wird, dauert es auch nicht lange, bis der erste Kampf beginnt. Dieser Ansatz hat lediglich den Nachteil, dass man nicht zwischen den aktuell neun vorhandenen Karten wählen kann. Dafür gibt es aber auch nicht mehrere offene Räume, zwischen denen die Spieler immer hin und her springen.


Oh, ja - und zwar mit Panzern!

WEITERE INFOS

World of Tanks
Update 9.3 veröffentlicht

Das Update auf die Version 9.3 führt neue leichte Panzer, neue Festungs-Modus-Features und neue In-Game-Regeln... World of Tanks: Update 9.3 veröffentlicht

World of Tanks
Für begrenzte Zeit mit Rally-Modus

Wargaming hat einen neuen Spielmodus für World of Tanks angekündigt: Den Panzer-Rally-Mode. Darin geht... World of Tanks: Für begrenzte Zeit mit Rally-Modus

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

Setesh

08.09.2010, 17:25 Uhr

World of Tanks mach definitiv Spass. Der Einstieg gestaltet sich schnell und die Anzahl der verschiedenen Karten bietet genügend Abwechslung. Dem frenetischen Panzer abschiessen würde also nichts entgegenstehen, gebe es da nicht diverse Probleme in den Bereichen "gameplay features" und "balancing".

So ist ein gemeinsames Spielen mit Freunden in einem Match nur mittels eines kostenpflichtigen Premium-Accounts möglich, wobei man nur mit maximal 2 Freunden zusammenspielen kann (Platoon = max. 3 Spieler die ein Match joinen). Natürlich bieten geplante ClanWars hier eine Lösung, jedoch spielt und levelt man in normalen Matches, so dass eine wichtige Komponente - Spiel mit Freunden - weitestgehend zum Problem wird.

Ein weiterer Minuspunkt, der momentan auch die Beta Community spaltet, ist das balancing. So sind beispielsweise russische Panzer im direkten Vergleich innerhalb Ihrer Levelstufe in der Regel deutlich im Vorteil. Dies beginnt bei sogenannter standartmässiger, gekrümmter Panzerung(1) und endet bei höherer Geschwindigkeit und Agilität, bei gleicher Feuerkraft, der russischen Panzer. Diese Tatsache wird nach dem Softwipe (Wipe bei dem Spieler alle XP und Credits gut geschrieben bekommen) erst recht deutlich, da die Anzahl von von Spielern gefahrener russischer Panzer nun gefühlte 75-80% beträgt. Trifft man dann noch auf einen IS-7 (schwerster russischer Panzer), einem Panzer der in der Realität erst in den 50er Jahren gebaut wurde, so fühlt man sich in einem deutschen Panzer wie dem Königstiger oder einer Maus vollkommen unterlegen. Wargaming scheint russische Panzer einfach lieber zu haben - ein Schelm wer dabei Böses denkt.

Obgleich dieser Mängel ist und bleibt WoT jedoch ein sehr spannendes und auch fesselndes Spiel und man darf sich auf kommende features wie ClanWars und weitere Nationen freuen.


(1) Gekrümmte Panzerung ist effektiver, da durch die Krümmung oder Anwinkelung der Panzerung die effektive Dicke der Panzerung erhöht wird.

Zitieren  • Melden
0
0

ALLE NEWS ZUM SPIEL

GUIDES & LÖSUNGEN

Komplettlösung Guild Wars 2: Unser Koch-Guide *Update*

Guild Wars 2: Unser Koch-Guide *Update*

Der Koch ist in Guild Wars 2 ist ein interessanter und abwechslungsreicher Beruf. Als Koch könnt ihr leckere Gerichte und Snacks herstellen, die eure C...

HIGHLIGHTS

Destiny - Guide zur Gläsernen Kammer

Destiny - Guide zur Gläsernen Kammer Destiny - Guide zur Gläsernen Kammer

The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods

The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods

Mittelerde: Mordors Schatten – Komplettlösung

Mittelerde: Mordors Schatten – Komplettlösung Mittelerde: Mordors Schatten – Komplettlösung

FIFA 15 Ultimate Team Guide

FIFA 15 Ultimate Team Guide FIFA 15 Ultimate Team Guide