THQ - 'Call of Duty hat die Erinnerung daran, was einst großartige Shooter ausgemacht hat, nahezu ausgelöscht'

Call of Duty und andere Militär-Shooter seien Schuld daran, dass die Erinnerungen an manch großartige Genre-Vertreter mittlerweile fast verloren gegangen seien, ist sich Huw Beynon von THQ sicher.

von  • 

Mit Metro: Last Light hat Publisher THQ, sofern denn nicht vorher die Pleite droht, für das kommende Jahr einen Genre-Vertreter in der Pipeline, der sich vom aktuellen Militär-Shooter-Einerlei der durchaus abhebt. In einem Interview mit der englischsprachigen Webseite oxm.co.uk hat Global-Communications-Chef Huw Beynon darauf nun noch einmal explizit hingewiesen, und gleichzeitig Militär-Shooter wie Call of Duty kritisiert.

Die populäre Shooter-Reihe von Publisher Activision und andere auf Militär-Thematiken beruhende Genre-Vertreter hätten die Erinnerungen vieler Spieler daran, wodurch Shooter einst groß geworden seien, nahezu ausgelöscht, ist sich Beynon sicher:

"Ich denke, es entspricht so ziemlich der Wahrheit, zu sagen, dass es einen Umschwung dort gab, was früher ein kleines Sub-Genre der Militär-Shooter war. Es hat sich aufgeblasen wie ein Atompilz und definiert mittlerweile fast schon das gesamte Genre und löscht die Erinnerungen daran aus, was in meiner Erinnerung einst so großartig an First-Person-Shooter war, sei es Half-Life, System Shock oder Golden Eye. Damals musste ein Shooter noch nicht zwangsläufig militärische Elemente beinhalten, er musste einfach nur eine Einladung in eine fantastische andere Welt sein - und was war für mich eigentlich immer der primäre Sinn von Videospielen."

Lobende Worte findet Beynon in diesem Zusammenhang dann für Dishonored: Die Maske des Zorns. Er habe das Spiel wirklich genossen, und freue sich, dass Entwickler Arkane und Publisher Bethesda Softworks Erfolg damit gehabt hätten.


System Shock

Hat Call of Duty die Erinnerung an Genre-Perlen wie System Shock fast vollständig ausgelöscht?

WEITERE NEWS

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

Cuchila

25.12.2012, 21:42 Uhr

Zitat von Jillhappy

Jillhappy schrieb:

Warhammer eine Top Marke ich hab warhammer 1 gezockt wie blöde und bei der 2 entäuscht radikal nur aufs nötige niedergemetzelt und von dem 0815 3third person shooter will ich gar nich reden ... und... komplettes Zitat anzeigen



naja aber gut das die meisten kein ego shooter sind, und die insolvenz von thq wurd durch was anderes verursacht da sie mit saints row, metro verkaufsschläger und mit warhammer immer noch geld einnehmen..man redte ja nur von fps, like bf, cod, homefront usw ..

Zitieren  • Melden
0
0
  

Sandhai

25.12.2012, 16:10 Uhr

Ich würde sagen, dass er recht hat. Ein wirkliches Problem in der Spielebranche ist, dass die großen Publisher u.a. wegen irrsinnig hoher Budgets darauf angewiesen sind, möglichst viel Profit zu machen. Daher wurden keine (kalkulierten) Risiken eingegangen und es konnten von den Entwicklern nur bewährte Formeln umgesetzt werden, sodass sich Uniformität durchgesetzt hat. Nachdem sich z.B. herauskristallisierte, dass Military-Shooter im Aufwind sind, wurde alles einseitig darauf ausgerichtet. Die Publisher sind unglaublich starr und unflexibel.

Die hier thematisierte Problematik ist dafür exemplarisch.

Allerdings sollte man nicht vergessen, dass THQ mit z.B. Homefront ebenfalls Military-Shooter produziert hat und sich somit ebenfalls in die Linie der die Uniformität aufrechterhaltenden Publisher einreiht.

Zitieren  • Melden
1
0
  

Jillhappy

25.12.2012, 15:14 Uhr

lol das kann nicht sein ... die sind selber auf den zug mit aufgesprungen "Homefront...nur gesagt" Warhammer eine Top Marke ich hab warhammer 1 gezockt wie blöde und bei der 2 entäuscht radikal nur aufs nötige niedergemetzelt und von dem 0815 3third person shooter will ich gar nich reden ... und companie of heroes war gutes spiel aber der einstieg darin kahm zu spät für mich ... aber so gesehen hat thq seine insolventz selber zu verantworten ...

Zitieren  • Melden
3
0
  

radrige

25.12.2012, 14:41 Uhr

Spiele wie Bioshock oder eben Dishonored zeigen das solche Games noch erfolgreich sind aber nur gibt es ein problem... die Entwickler die denken sie müssen nur noch Militär kacke entwickeln weil die Puplisher sonst nicht anspringen.

Aber naja so viele Shooter gibt es im jahr eh nicht.
MoH das eig tot ist und 2 Teile nacheinander total beschissen sind und eben immer das selbe CoD mit anderer Story.
Jedes Jahr noch BF DLC und das war es schon.
Dann gibt es alle paar Jahre noch minderwertigen dreck wie Rage (geniales Charakter Designe aber schlechtes Game).
2k Games und Valve sind die einziegen die noch gute Shooter machen,

Zitieren  • Melden
1
1
  

Cuchila

25.12.2012, 14:16 Uhr

"Call of Duty hat die Erinnerung daran, was einst großartige Shooter ausgemacht hat, nahezu ausgelöscht " schon nur für dei überschrift hat der auto nen preis verdient es ist das was auf den punkt trifft, cod 2 war noch richtig gut hat was erzählt, was gezeigt und hat spaß gemacht ..aber danach ..gut cod4 hat es auf den modernen krieg bezogen ..aber danach wurde es nur noch lächerlich...genau wie mit bf ..bf2 war ein reiner mp ..gut, nicht wie cod ...einfach was für sich..aber jetzt bf3 ..genau wie tausend andere shooter auf den cod zug gesprungen ...überall findet man was das von cod kommt oder so ähnlich bin..da freu ich mich echt noch auf games wie arma 3 und metro

Zitieren  • Melden
3
0

GUIDES & LÖSUNGEN

Komplettlösung Komplettlösung zu Hitman: Absolution

Komplettlösung zu Hitman: Absolution

Wenn der Schalldämpfer hustet und die Klaviersaite klimpert, dann kann das nur der Hitman sein. Eigentlich wollte sich der Profikiller zur Ruhe setzen, d...

HIGHLIGHTS

FIFA 15 Ultimate Team Guide

FIFA 15 Ultimate Team Guide FIFA 15 Ultimate Team Guide

Mittelerde: Mordors Schatten – Komplettlösung

Mittelerde: Mordors Schatten – Komplettlösung Mittelerde: Mordors Schatten – Komplettlösung

Destiny - Guide zur Gläsernen Kammer

Destiny - Guide zur Gläsernen Kammer Destiny - Guide zur Gläsernen Kammer

The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods

The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods