Bethesda: 'Macht bessere Spiele und ihr benötigt keinen Online-Pass'

von  • 

21.02.2012, 14:30 Uhr

Im Gespräch mit den Kollegen der GameInformer ließ sich Bethesdas Game Director über den Erfolg des hauseigenen Online-Rollenspiels The Elder Scrolls V: Skyrim aus und gab zu verstehen, dass man den Titel keineswegs auf eine breite Masse zuschnitt. Stattdessen scheinen viele Entwickler die Anzahl der Core-Gamer, die sich über Wochen mit hochwertigen Titeln beschäftigen wollen, schlichtweg zu unterschätzen.

"Die kurze Antwort lautet: 'Ich weiß es nicht.' Ich kann nur vermuten, dass die Leute unterschätzen, wie viele Core-Gamer es da draußen wirklich gibt. Leute, die Tiefe suchen und sich über einen langen Zeitraum mit einem Spiel beschäftigen wollen. Da gibt es wirklich viele. Wenn du ihnen etwas Einmaliges und Gutes bietest, musst du es nicht vereinfachen", so Howard auf die Frage, ob man Skyrim mit Blick auf die breite Masse bewusst vereinfachte.

Da gab es Dinge, die wir geändert haben, um das Spiel besser zu machen. Aber dabei ging es uns nicht um eine größere Zielgruppe. Ich denke wir haben bei The Elder Scrolls schon früh davon profitiert, dass es in der First-Person-Perspektive gehalten wurde und sich bisweilen auf dem Action-Pfad bewegt. Wir haben immer davon profitiert. Auch was unsere eigenen Erwartungen hinsichtlich dessen, wie das Spiel angenommen wird und sich verkauft betrifft; es hat sie weit weit übertroffen. Ich kann das nicht wirklich erklären." Auch zu Publishern, die versuchen sich mit dem so genannten Online-Pass ein Teil des lukrativen Second Hand-Kuchens zu sichern, hatte Howard ein Statement parat und empfahl diesen, schlichtweg bessere Spiele zu entwickeln, die die Kunden behalten möchten, anstatt sie zu veräußern.
"Die Kunden sind intelligent. Die Leute tauschen Sachen ein, die sie nicht mehr behalten wollen. Wenn es um Sachen wie den Online-Pass geht... macht ein besseres Spiel und die Leute werden es wohl nicht eintauschen. Ich kann es euch nicht sagen.

WEITERE NEWS

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

Agarthar

07.03.2012, 22:42 Uhr

Zitat von Shyanmar

Shyanmar schrieb:

Meine ich. Die Tatsache, dass die Spieler das Spiel - sofern es gut ist - ja nicht gebraucht verkaufen würden, impliziert schon dass ein Online-Pass in einem solchen Fall nicht notwendig ist.


Das stimmt soweit, nur dass ein 'nicht notwendig' nicht die Online-Pässe wegfallen lässt. Diese wird es weiterhin geben, auch wenn man sie eigentlich nicht braucht.
Eine gewisse Doppeldeutigkeit ist da nicht von der Hand zuweisen.
Mäh, ist auch kein Grund sich jetzt wegen einer Aussage zu streiten, scheint Ansichtssache zu sein, wie ich feststelle. ;)

Zitieren  • Melden
0
0
  

Shyanmar

07.03.2012, 13:06 Uhr

Zitat von Agarthar

Agarthar schrieb:

Wenn du meinst...
Im Zusammenhang betrachtet, bedeutet es sehr wohl, dass sich die Kunden nicht an einem Online-Pass stören, wenn das Spiel nur gut genug ist. Deswegen werden Online-Zwänge nicht abgeschafft, sondern nur verharmlost.


Meine ich. Die Tatsache dass die Spieler das Spiel - sofern es gut ist - ja nicht gebraucht verkaufen würden impliziert schon dass ein Online-Pass in einem solchen Fall nicht notwendig ist.

Zitieren  • Melden
0
0
  

Agarthar

07.03.2012, 10:35 Uhr

Zitat von Shyanmar

Shyanmar schrieb:


Da ist nichts was man mit "beschweren" übersetzen könnte, impliziert oder nicht. Sinngemäß ist die Überschrift schon korrekt so.


Wenn du meinst...
Im Zusammenhang betrachtet, bedeutet es sehr wohl, dass sich die Kunden nicht an einem Online-Pass stören, wenn das Spiel nur gut genug ist. Deswegen werden Online-Zwänge nicht abgeschafft, sondern nur verharmlost.

Zitieren  • Melden
0
0
  

Shyanmar

06.03.2012, 13:15 Uhr

Zitat von Agarthar

Agarthar schrieb:

Völlig falsch interpretiert oder mit Absicht so hingeschrieben...
Im übertragenen Sinne hat er gesagt:
"Macht bessere Spiele und keiner beschwert sich über Online-Pässe." :/


Falsch. Schlichtweg falsch.


Da ist nichts was man mit "beschweren" übersetzen könnte, impliziert oder nicht. Sinngemäß ist die Überschrift schon korrekt so.

Zitieren  • Melden
0
0
  

Agarthar

21.02.2012, 17:42 Uhr

Zitat von Bericht

Bericht schrieb:

...ließ sich Bethesdas Game Director über den Erfolg des hauseigenen Online-Rollenspiels The Elder Scrolls V: Skyrim aus...


Nicht witzig :(

Außerdem die Überschrift:

Völlig falsch interpretiert oder mit Absicht so hingeschrieben...
Im übertragenen Sinne hat er gesagt:
"Macht bessere Spiele und keiner beschwert sich über Online-Pässe." :/

Zitieren  • Melden
0
0

NEUESTE GALERIE

MEHR ZUM SPIEL

Fünf Mods für Begleiter

Begleiter sind wichtig, Begleiter sind toll. Mit diesen Fünf Mods werden sie noch besser.  Fünf Mods für Begleiter

Komplettlösung

Mit unserer Komplettlösung wird aus dem Abenteuer in Himmelsrand ein Spaziergang.  Komplettlösung

Multiplayer-Mods

Zusammen macht vieles mehr Spaß. Auch Skyrim im Multiplayer.  Multiplayer-Mods

Lustige Modifikationen

Fünf lustige Mods für Skyrim, die den Spaß nach Himmelsrand bringen.  Lustige Modifikationen

Die besten Mods aller Zeiten

Diese Mods machen aus Skyrim ein noch besseres Erlebnis.  Die besten Mods aller Zeiten

Die besten Waffen-Mods

Neue Äxte, Schwerter und Speere gibt es mit diesen Waffen-Mods.  Die besten Waffen-Mods

Konsolenbefehle

Mit den Konsolenbefehlen könnt ihr knifflige Situationen lösen oder einfach Spaß haben.  Konsolenbefehle

NEWS-TICKER

Final Fantasy XIV - Update auf die Version 2.25 verfügbar: Was ändert sich?

Update auf die Version 2.25 verfügbar: Was ändert sich?

Im Laufe des heutigen Vormittags bedachte Square Enix das Online-Rollenspiel Final Fantasy XIV:...

PROMOTION

Die Welt Atreia liegt in Scherben. Breite deine Flügel aus, Daeva, und kämpfe für das Schicksal deines Volkes – am Boden und in der Luft!

AION

Die Welt Atreia liegt in Scherben. Breite deine Flügel aus, Daeva, und kämpfe für das Schicksal deines Volkes – am Boden und in der Luft!  Die Welt Atreia liegt in Scherben. Breite deine Flügel aus, Daeva, und kämpfe für das Schicksal deines Volkes – am Boden und in der Luft!

VERWANDTE SPIELE

Risen 2: Dark Waters

Risen 2: Dark Waters

(PC, PS3, XBox 360)

Piranha Bytes knüpft mit Risen 2: Dark Waters an den Erfolg des Vorgän... Zum Spiel - Risen 2: Dark Waters

The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online

(MMOG)

Nach dem überragenden Erfolg von TES V: Skyrim war es nur eine Frage de... Zum Spiel - The Elder Scrolls Online

The Witcher 3: Wild Hunt

The Witcher 3: Wild Hunt

(PC, PS3, PS4, XBox 360)

The Witcher 3: Wild Hunt erweitert die erfolgreiche Rollenspielserie aus... Zum Spiel - The Witcher 3: Wild Hunt

Two Worlds II

Two Worlds II

(PC, PS3, XBox 360)

Zum Spiel - Two Worlds II

HIGHLIGHTS

Hearthstone - Einsteiger- und Deck-Guide

Auch ohne Profikarten kann man in Hearthstone mithalten. Wir verraten, wie es geht. Hearthstone - Einsteiger- und Deck-Guide

The Elder Scrolls Online - Charakterguide

Charakterguide für Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Charakterguide

Die besten Indie-Spiele 2014

Die kommenden Highlights der Indie-Szene Die besten Indie-Spiele 2014

Dark Souls 2 - Komplettlösung

Dark Souls 2 - Komplettlösung, Tipps und Tricks Dark Souls 2 - Komplettlösung

GUIDES & LÖSUNGEN

Komplettlösung Komplettlösung zu Hitman: Absolution

Komplettlösung zu Hitman: Absolution

Wenn der Schalldämpfer hustet und die Klaviersaite klimpert, dann kann das nur der Hitman sein. Eigentlich wollte sich der Profikiller zur Ruhe setzen, d...

VERSUS

Welches Spiel braucht eine Fortsetzung?

Im Laufe der Jahre gab es viele gute Spiele. Zu einigen würden wir uns eine Fortsetzung wünschen. Wer hat es eurer Meinung nach auf jeden Fall verdient?!

QUIZ

Das große Xbox-Quiz

Das große Xbox-Quiz

Bevor Microsoft am 21. Mai 2013 seine neue Xbox-Konsole vorstellt, könnt ihr in unserem Quiz testen, wie es um euer Wissen zur Vergangenheit der Konsole bestellt ist. Das große Xbox-Quiz

JETZT SPIELEN