• GameStar-Network

Overwatch - TSM wechselt Team wegen Cheat-Verdacht

Erst vor kurzem nahm TSM einige talentierte Overwatch-Spieler unter Vertrag, doch nun trennt man sich nach Cheating-Vorwürfen wieder von dem Team.

von  • 

Nicolas “NicolasTJO” Aubin und Jake “torkTJO” Lepoff mussten ihr Team spüren lassen, was es heißt, eine negative Vergangenheit im Gaming-Bereich zu haben. Die beiden Spieler wurden im Juni 2015 von der CS:GO-Liga CEVO gebannt, da sie Cheat-Software im Wettkampf nutzten und selbstverständlich begleitet dieser Fehler sie auch in ihrer professionellen Overwatch-Karriere.

Zwar wussten sowohl ihr Team, als auch TSM-Besitzer Andy “Reginald” Dinh, von der unehrenhaften Vergangenheit der beiden Freunde, dennoch sah keiner von ihnen eine Wiederholungsgefahr. "Wenn Sie noch einmal scheiße bauen, wissen sie, dass wir sie fallen lassen.", sagte Dinh auf Reddit und unterstütze das Paar. "Ich hoffe Fans können verstehen, dass wir ihnen eine zweite Chance geben und davon ausgehen, dass sowas nicht mehr vorkommen wird."

Der Vertrauensvorschuss wurde in der Zwischenzeit jedoch anscheinend aufgebraucht, denn mit sofortiger Wirkung verlässt das gesamte Team die Organisation TSM und wechselt zu compLexity Gaming. In einer offiziellen Ankündigung heißt es, dass "zusätzliche Anschuldigungen bezüglich der kompetitiven Integrität [der Spieler] in anderen Spielen" zu der Entscheidung geführt haben.

Teilnehmer des Gamescom-Turniers Teilnehmer des Gamescom-Turniers Auf der Gamescom 2016 findet der Atlantic Showdown zwischen amerikanischen und europäischen Teams statt. "TSM steht als Marke für harte Arbeit und Leistung.", sagte Dinh weiter. "Ich wollte nicht, dass unser Vermächtnis mit den Vorwürfen des unlauteren Wettkampfes in Verbindung gebracht wird und ich werde meine Marke immer auf dem höchsten Standard halten. Ich glaube noch immer, dass die Jungs ihren Skill beweisen und ihre Namen reinwaschen können und hoffe, dass die Overwatch-Community ihnen auch nach dieser Entscheidung eine Chance geben kann."

TSM bot den verbleibenden vier Spielern des Teams an bei der Organisation zu bleiben und passenden Ersatz zu finden, allerdings wollte das Team nicht darauf eingehen. Grund dafür war der bisherige Erfolg des Teams bei den Qualifikationen zum Gamescom Atlantic Showdown und dem ELEAGUE Open. Würde man zwei Spieler im Team auswechseln, könnte dies bedeuten, dass die Teilnahme nicht mehr gesichert wäre.

WEITERE NEWS

Overwatch
Spanischer Streamer spielt ohne Arme

Der spanische Streamer joserruxo spielt trotz Handicap Overwatch - und das sogar richtig gut. Overwatch: Spanischer Streamer spielt ohne Arme

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

ALLE NEWS ZUM SPIEL

Overwatch - PTR Patch mit Widowmaker- und Junkrat-Buff

PTR Patch mit Widowmaker- und Junkrat-Buff

Der Overwatch PTR dient Blizzard dazu, regelmäßig Änderungen an Helden und Maps auszuprobiere...

HIGHLIGHTS