• GameStar-Network

Overwatch - Patch 1.3 mit Season 2 und Eichenwalde live

Im Rahmen eines großen Updates veröffentlicht Blizzard eine neue Map für Overwatch und startet die zweite Competitive Season.

von  • 

Für die Competitive Season 2 hat Blizzard einige große Änderungen vorgenommen. Vor allem die neuen Skill-Ränge sollen für weniger Frust beim Spielen sorgen und einen besseren Überblick über das Fähigkeitenlevel eines Spielers geben. Jeder Spieler bekommt zwar weiterhin ein individuelles Skill Rating, welches sich in einer Punktzahl von 1-5000 ausdrückt, doch die damit verbundenen Ränge solchen wichtiger sein und werden prominenter dargestellt. Folgende Ränge sind verfügbar:

  • 0001-1499 | Bronze
  • 1500-1999 | Silber
  • 2000-2499 | Gold
  • 2500-2999 | Platin
  • 3000-3499 | Diamant
  • 3500-3999 | Meister
  • 4000-5000 | Großmeister


In den offiziellen Patch Notes heißt es, dass Spieler in den Rängen Bronze, Silber, Gold, Platin und Diamant nicht direkt aus ihren Rängen fliegen, sobald ihr Skill Rating unter die benötigte Punktzahl sinkt, wer jedoch in Meister oder Großmeister spielt kommt nicht drum herum seine Punkte immer über der Grenze zu halten.

Damit sich keiner auf seinen Lorbeeren ausruhen kann, verlieren Spieler in den Rängen Diamant, Meister und Großmeister außerdem Skill Rating wenn sie länger als sieben Tage kein kompetitives Match mehr spielen.

Overwatch Patch 1.3 - Diese Helden werden geändert


D.Va - Nerf

  • Defensivmatrix
  • Nach der Aktivierung regeneriert sich Defensivmatrix jetzt nach einer Verzögerung von 1 Sek. (vorher 0,5 Sek.).


Hanzo - Buff

  • Hanzo bewegt sich jetzt 30 % langsamer, wenn er mit gespanntem Bogen zielt (vorher 40 %).
  • Die maximale Projektilgeschwindigkeit wurde um 30 % erhöht.
  • Die Pfeilgröße wurde um 33 % verringert.


Genji - Nerf

  • Der Doppelsprung wird beim Hochlaufen einer Wand nicht mehr zurückgesetzt.

  • Sturmschlag
  • Fügt Fallen wie der Giftmine von Widowmaker oder der Stahlfalle von Junkrat keinen Schaden mehr zu.
  • Umgeht die Stahlfalle von Junkrat nicht mehr.
  • Unterbricht keine Nahkampfangriffe mehr.

  • Drachenklinge (Ult)
  • Die Dauer von Genjis ultimativer Fähigkeit wurde von 8 auf 6 Sek. verringert.


Lucio - Nerf

  • Aufdrehen
  • Der Tempoboost wurde um 30 % verringert (von 100 % Erhöhung auf 70 %).


McCree - Nerf

  • Revolverheld (Ult)
  • Verbraucht die Aufladung alle 0,25 Sek. (anstelle von 50 % bei Aktivierung und 0 % bei Bestätigung).


Mei - Buff

  • Blizzard (Ult)
  • Das Projektil durchbricht jetzt Barrieren.
  • Der Wirkungsradius wurde von 8 auf 10 Meter erhöht.


Mercy - Buff

  • Die Heilung pro Sekunde wurde um 20 % erhöht.

  • Resurrect (Ult)
  • Wiederbelebte Helden können sich nach 2,25 Sek. bewegen (verringert von 3 Sek.).


Roadhog - Verändert

  • Wenn das getroffene Ziel beim Zurückziehen des Hakens nicht im Sichtbereich von Roadhog ist, wird es jetzt zu seiner ursprünglichen Position zurückbefördert.


Soldier: 76

  • Die Schüsse streuen jetzt schneller, wenn vollautomatisch geschossen wird.
  • Der Streuungseffekt hält außerdem deutlich länger an.


Zenyatta - Verändert

  • Sphäre der Zwietracht
  • Der zusätzliche Schaden, den ein Ziel mit Sphäre der Zwietracht erleidet, wurde von 50 % auf 30 % verringert.

  • Sphäre der Zerstörung
  • Der Schaden wurde von 40 auf 46 erhöht.


Overwatch Patch 1.3 - Eichenwalde


Darüber hinaus wurde mit Eichenwalde eine neue Karte für Overwatch veröffentlicht. Die Assault- und Escort-Map spielt in einem altertümlichen deutschen Dorf und erzählt mit ihren Details die Geschichte von Reinhardt, Balderich und den Kreuzrittern.


Zu guter letzt wurden unzählige Bugs gefixt, die wir an dieser Stelle nicht alle aufzählen können. Für weitere Details sorgen die offiziellen Patch Notes.

WEITERE NEWS

Overwatch
Spanischer Streamer spielt ohne Arme

Der spanische Streamer joserruxo spielt trotz Handicap Overwatch - und das sogar richtig gut. Overwatch: Spanischer Streamer spielt ohne Arme

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

DSchaffi

03.09.2016, 11:29 Uhr

Moin Halloween,

entschuldige, dass sich hier ein paar Fehler in der Übersetzung eingeschlichen haben - da ich keine Chance hatte, die Balance-Änderungen auf dem PTR auszuprobieren, habe ich da einige Sachen falsch interpretiert - sollte nicht vorkommen.

Zum Erscheinen der deutschen Patchnotizen haben wir die offiziellen Bezeichnungen eingefügt und nun auch den Link gefixt.

Danke für Deinen Kommentar - Besserung wird hiermit gelobt!

Zitat von halloween

halloween schrieb:

1. McCree NERF: Die Ult verbraucht nun nach einem Delay von 0.25 Sekunden SOFORT alle 100%, nicht wie vorher erst 50% und die anderen 50% erst bei aktivierung bzw. Schussabgabe (was ein aufsparen der ... komplettes Zitat anzeigen


Zitieren  • Melden
2
1
  

halloween

02.09.2016, 22:30 Uhr

1. McCree NERF: Die Ult verbraucht nun nach einem Delay von 0.25 Sekunden SOFORT alle 100%, nicht wie vorher erst 50% und die anderen 50% erst bei aktivierung bzw. Schussabgabe (was ein aufsparen der verbleibenden 50% durch Abbrechen der Ult ermöglichte).

2. Roadhog BUFF: Ziele die vom Haken getroffen werden, aber sich in der Animationszeit bis zum Beginn des Heranziehens noch außer Sicht begeben (z.B. Ecke) werden nun zurückgesetzt auf die Trefferposition UND DANN herangezogen. Vorher wurden sie gegen das nun in die Sichtlinie geratene Objekt gezogen und somit wurde der Haken nutzlos.

3. Der Link zu den 'offiziellen Patchnotes' führt wieder zum Artikel zurück.

Selten habe ich so eine schlechte Qualität an "News" erlebt. Man bekommt doch stark den Eindruck, hier wurde mal hastig was nachgelesen/übersetzt und dann möglichst schnell veröffentlicht. Der Platzhalterlink in der Vorlage auf %self% (oder sowas) wurde scheinbar einfach vergessen zu ändern. Von Rechtschreibfehlern wie in Soldiers Abschnitt "Feuern in Salven effektive" fange ich garnicht erst an.

Zitieren  • Melden
1
0

ALLE NEWS ZUM SPIEL

Overwatch - PTR Patch mit Widowmaker- und Junkrat-Buff

PTR Patch mit Widowmaker- und Junkrat-Buff

Der Overwatch PTR dient Blizzard dazu, regelmäßig Änderungen an Helden und Maps auszuprobiere...

HIGHLIGHTS