Online-Spiele

Online-Spiele - Neues Jahr, neue Onlinespiele - Das MMO-Jahr 2014

Neues Jahr, neues Glück - wir begrüßen 2014 und blicken auf das neue MMO-Jahr. In unserer Jahresvorschau fassen wir zusammen, über welche Onlinespielen wir 2014 sicherlich noch eine Menge hören und lesen dürfen.

von  • 

Frohes neues Jahr! Wir begrüßen 2014 und blicken gespannt auf das neue MMO-Jahr. In unserer Jahresvorschau stellen wir euch in alphabetischer Reihenfolge einige Onlinespiele-Titel vor (sowohl MMORPG als auch interessante Online-Koop-Spiele), die uns 2014 beglücken möchten. Außerdem schauen wir über den Tellerrand und gehen auf interessante Hoffnungsträger ein, die zwar auf sich warten lassen, aber über die wir in diesem Jahr gerne mehr lesen und erfahren möchten.

EverQuest Next und EverQuest Next Landmark

Free-to-Play-MMORPG und Online Social Building Game

Auf der SOE Live 2013 lieferte Sony Online Entertainment endlich handfeste Informationen zum kommenden MMORPG EverQuest Next (EQN) und enthüllte zeitgleich das Kreativ-MMO-Projekt EverQuest Next Landmark. Mit EQN Landmark stellt uns das Entwicklerteam die Tools zur Verfügung, die auch für die Entwicklung von EverQuest Next verwendet werden. Doch hinter Landmark steckt noch mehr. Aber was machen nun genau die Unterschiede zwischen EverQuest Next und EverQuest Next Landmark aus?

EverQuest Next ist ein Online-Rollenspiel, das bekannte MMORPG-Spielsystem und -Features vereint. Rund 40 Klassen und diverse, aus dem EverQuest-Franchise bekannte Völker stehen zur Auswahl. In der persistenten Welt zieht ihr eure Helden hoch, löst Quests und erkundet eine zerstörbare Welt. Die auf Voxeln aufgebaute Umgebung lässt sich nämlich manipulieren und verändern. Dadurch eröffnen sich neue Areal und die Sandbox-Welt befindet sich in einem ständigen Wandel. Eine weitere Besonderheit ist das Multi-Classing-System, wodurch sich die Fähigkeiten und Klassenskills der rund 40 im Spiel zur Auswahl stehenden Professionen kombinieren lassen. Alle Professionen verfügen über vier Grundskills, die man frei miteinander kombinieren darf. Ersten Informationen zufolge greift jeder Charakter auf acht Fertigkeitenslots zurück, dabei richten sich die Skills nach der gewählten Klasse und der geführten Waffen. Dadurch ist man nicht auf eine Klasse und Rolle festgenagelt. Raus aus dem Klassenkorsett - das finden wir prima.

Sony Online Entertainment kündigte EverQuest Next Landmark als "Online Social Building Game" an. Mit Landmark erhalten wir Zugriff auf Teile des Entwicklertoolsets und dürfen uns auf einem Stück Land austoben und uns wie z.B. in Minecraft als Baumeister und Handwerker versuchen. Wir dürfen Voxel-Landschaften bzw. Biome erkunden und ihnen unseren Stempel aufdrücken, diverse Materialien suchen, Gegenstände erschaffen und Bauwerke hochziehen. EQN Landmark konzentriert sich also auf Entdeckung und Erforschung und fördert unsere Kreativität. Während uns das MMORPG EverQuest Next eine große Auswahl an Klassen und Rassen bietet, stehen uns in Landmark indes ganz schlicht die Menschen und die Adventurer-Klasse zur Verfügung. Durch die ausgerüsteten Waffen und Werkzeuge wechselt der Held jedoch die Rollen. Zunächst mit Basiswerkzeugen ausgestattet erschaffen wir weitere und bessere Arbeitsmittel selbst und sind damit in der Lage, hochwertigere Materialien zu fördern und aufwändigere Dinge zu erzeugen. Obwohl der Fokus in Landmark eindeutig auf Erkundung und Crafting liegt, sollen im Kreativ-MMO der Kampf und Abenteuer dennoch nicht zu kurz kommen. Wir sind gespannt.




Die Testphase von EverQuest Next Landmark ist nicht mehr fern. Bereits in der zweiten Januarhälfte soll die Alpha starten. Einen Monat später beginnt dann die Closed Beta. Wer sich einen Test-Platz sichern möchte, kann sich ein Founder-Paket zulegen. Alle anderen müssen auf das Losglück hoffen. Wann indes die Beta des Online-Rollenspiels EQN losgeht, ist bis dato noch nicht bekannt. Sowohl EverQuest Next als auch EQN Landmark erscheinen mit einem Free-to-Play-Business-Modell.

Offizielle Webseite: EverQuest Next und EQN Landmark
Entwickler: Sony Online Entertainment
Status: Alpha
Release: 2014 - PC (möglicherweise auch PS4)
Weitere Informationen zu EverQuest Next und EverQuest Next Landmark

Destiny

Online/Koop/Action

Destiny ist zwar kein MMORPG, aber mit dem ambitionierten Konsolen-Projekt hat Bungie ein heißes Eisen im Feuer, das auch MMO- und Online-Koop-Liebhaber im Auge behalten sollten. Destiny ist in der Zukunft angesiedelt, in der die Spieler als Hüter der Letzen Menschenstadt im Universum gegen Aliens in den Kampf ziehen. Die Erde ist der Heimatort, also der Dreh- und Angelpunkt, von wo aus die menschlichen Warlock, Hunter und Titan auch andere Planeten bereisen dürfen. Mit dem ehrgeizigen Action-Onlinespiel möchte der Halo-Entwickler das First-Person-Action-Genre weiter voran treiben. Dabei sollen vielseitige, soziale Interaktionsmöglichkeiten wie z.B. Public Events und andere Multiplayer-Elemente die Spieler zusammen kommen lassen - Einzelspielerwelten verschmelzen zu Multiplayerwelten. Neben den Social-Features lockt der SciFi-Koop-Shooter natürlich noch mit anderen leckeren Zugaben wie ein großes Waffenarsenal, anpassbare Vehikel, Individualisierungsmöglichkeiten durch Skillbäume, eine bombige Grafik und mehr.




Offizielle Webseite: Destiny
Entwickler: Bungie
Status: Betastart im Frühjahr 2014
Release: 9. September 2014 - PlayStation 3, Xbox 360 und die beiden Next-Generation-Konsolen
Weitere Informationen zu Destiny

WEITERE INFOS

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

MeisterY0da

05.01.2014, 14:15 Uhr

Kein Wunder das Destiny ein Zunkunftsspiel ist, wenn die Beta erst 2104 startet xD
"Status: Betastart im Frühjahr 2104"

Zitieren  • Melden
0
4
  

Arsat

05.01.2014, 04:29 Uhr

SOE trau ich nach EQ2 und SWG einfach nicht mehr.
2014 sieht für mich echt Essig aus.
Vielleicht ja ein schöner unbekannter Kickstarter.

Zitieren  • Melden
1
4
  

Fars

03.01.2014, 21:23 Uhr

das mmo jahr 2014 scheint bisher nicht besonders vielversprechend. wildstar hab ich schon länger in der beta testen können und es ist nichts für mich. bei eso muss man halt abwarten. die guten mmos aus korea werden wohl noch lange auf sich warten lassen.
denke ich werde mir die zeit auch erstmal mit koop-spielen totschlagen müssen.

Zitieren  • Melden
4
2
  

Ghaleon

03.01.2014, 17:46 Uhr

"Release: 2. Quartal 2014" so spät :((( ?

Zitieren  • Melden
0
4
  

Argi

03.01.2014, 14:15 Uhr

schade das destiny konsole only ist, ansonsten bin ich sehr gespannt auf die EQL+EQN. Wildstar fand ich in der einen stresstestbeta wo ich spielen durfte sehr interessant. Naja ich find zumindest von den titeln her ist das mmo jahr 2014 vielversprechender als das 2013er

Zitieren  • Melden
2
1

ALLE NEWS ZUM THEMA

Online-Spiele - Erstmals seit 2002: Umsatz mit Spiele-Abonnements bricht ein

Erstmals seit 2002: Umsatz mit Spiele-Abonnements bricht ein

Spätestens seit dem immensen Erfolg von World of Warcraft galten sie als das wohl sicherste Gesc...

PROMOTION

Verbrenne und Vierteile deine Feinde. Entdecke jetzt die Beta.

Orcs Must Die! Unchained

Verbrenne und Vierteile deine Feinde. Entdecke jetzt die Beta.  Verbrenne und Vierteile deine Feinde. Entdecke jetzt die Beta.

GUIDES & LÖSUNGEN

Komplettlösung Cube World Alpha-Guide - Einstiegshilfen, Tipps, Tricks und Lösungen

Cube World Alpha-Guide - Einstiegshilfen, Tipps, Tricks und Lösungen

Überall sieht man Cube World und kaum einer scheint zu wissen, was alles möglich ist, wie es sich spielt, welche Aufgaben es gibt und wie diese Pet-...

HIGHLIGHTS

The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods

The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods

Dark Souls 2 - Komplettlösung

Dark Souls 2 - Komplettlösung, Tipps und Tricks Dark Souls 2 - Komplettlösung