• GameStar-Network

Need for Speed: Most Wanted

Need for Speed: Most Wanted - Offizielle Vorstellung des Rennspiels offenbar für die E3 2012 geplant

von  • 

Erst im vergangenen April kursierten im Internet Gerüchte darüber, Publisher Electronic Arts könne Spielentwickler Criterion Games mit der Entwicklung eines Nachfolgers des 2005 veröffentlichten Need for Speed: Most Wanted beauftragt haben. Grund für die brodelnde April-Gerüchteküche war eine Einzelhandelskette, die bereits Vorbestellungen für das Spiel annahm. Und nun scheinen sich diese Gerüchte zu bestätigen.

Auf einem Terminplan für die Übertragung der E3 2012 durch den Internet-Sender SpikeTV findet sich nämlich aktuell auch der Titel Need for Speed: Most Wanted wieder. Vorgestellt werden soll das Rennspiel zusammen mit den neuen Download-Inhalten für den Shooter Battlefield 3.

Eine offizielle Bestätigung der Berichte durch die Verantwortlichen bei Electronic Arts steht zwar noch aus, aber unwahrscheinlich scheint eine solche Präsentation allein schon vor dem Hintergrund der Nennung eines bisher noch unangekündigten neuen Ablegers der Rennspielreihe Need for Speed im Zuge einer Investoren-Konferenz des Unternehmens. Im Bereich des Möglichen wäre aber durchaus auch ein Mobile-, Social- oder Handheld-Remake des Originals aus dem Jahr 2005.

WEITERE NEWS

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

UnrealGER

28.05.2012, 09:48 Uhr

ich verstehe
wenn das dann auch kacke wird, dann kommt underground!
wie clever !

Zitieren  • Melden
0
0
  

Mr Awful

28.05.2012, 00:25 Uhr

oha. most wanted besteh need for speed

Zitieren  • Melden
0
0

ALLE NEWS ZUM SPIEL

HIGHLIGHTS