• GameStar-Network

Mass Effect Trilogy - PS3-Umsetzung des Erstlings kämpft mit technischen Problemen

Wie sich ersten Anspielberichten entnehmen lässt, hat die PlayStation 3-Version des originalen Mass Effects mit diversen technischen Problemen zu kämpfen.

von  • 

Nachdem die Mass Effect Trilogy Anfang November bereits für den PC und die Xbox 360 veröffentlicht wurde, ist in dieser Woche auch die PlayStation 3-Community an der Reihe und kann die Sammlung im Handel erwerben.

Erstmals ist auch das erste Mass Effect mit von der Partie, das seinerzeit nur für den PC sowie die Xbox 360 erschien, und sowohl im Rahmen der Mass Effect Trilogy als auch in Form eines separaten Downloads im PlayStation Store angeboten werden soll. Dummerweise scheint bei der Umsetzung auf Sonys Flaggschiff so einiges in die Hose gegangen zu sein.

Laut Colin Moriarty, Redakteur bei den Kollegen von IGN, hat die PS3-Version von Mass Effect mit verschiedenen technischen Problemen zu kämpfen - darunter mitunter ausufernde Ladezeiten, unschöne Pop-ups und Ruckler, die im schlimmsten Fall dazu führen können, dass die Konsole neu gestartet werden muss.

Da EA und BioWare bisher nicht für eine Stellungnahme zu haben waren, wird abzuwarten sein, ob man hier möglicherweise mit einem Patch nachbessert. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

WEITERE NEWS

Mass Effect Trilogy
Händler listet die Trilogie für PlayStation 4 und Xbox One

Schenken wir einem chilenischen Händler Glauben, dann wird die Mass Effect Trilogy auch für die PS4... Mass Effect Trilogy: Händler listet die Trilogie für PlayStation 4 und Xbox One

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

ALLE NEWS ZUM SPIEL

Mass Effect Trilogy - Händler listet die Trilogie für PlayStation 4 und Xbox One

Händler listet die Trilogie für PlayStation 4 und Xbox One

In der näheren Vergangenheit äußerten die Fans des Öfteren den Wunsch nach einer technisch ü...

HIGHLIGHTS