• NETZWERK

League of Legends - Worlds 2016 - Mehr Preisgeld durch Skin-Verkäufe

Riot reagiert auf Kritik aus der Community und sorgt für mehr Einnahmen bei Profi-Organisationen und Spielern von League of Legends.

von  • 

Vor knapp einem Monat äußerte sich Marc Merrill - einer der Gründer von Riot Games - schnippisch und abwertend gegenüber den fehlenden Einnahmequellen von Organisationen, die ihre Spieler in League of Legends antreten lassen. Nachdem sowohl die Medien, als auch die Community, Spieler und Caster sich bündelten und Partei gegen den Publisher ergriffen, wird sich schon bei den diesjährigen Worlds etwas ändern.

Worlds 2016: Championship Skins für mehr Preisgeld


Zeitplan für Worlds 2016 Zeitplan für Worlds 2016 Riot Games veröffentlichte nun den Zeitplan für die Gruppenphase von Worlds 2016. Wie Riot Games nun angekündigt hat, wird man künftig mit den Teams in Kontakt treten und über verbesserte Werbeverkäufe, sowie den Vertrieb von Merchandise und Ingame-Items verhandeln. Darüber hinaus soll jedoch auch das Preisgeld der Worlds 2016 steigen. So werden 25% von jedem verkauften Championship-Skin direkt in den Preispool von derzeit 2,13 Millionen US-Dollar fließen. Wie Riot verriet, hätte man mit diesem System im letzten Jahr das Preisgeld verdoppeln können.

Die Gewinner von Worlds 2016 können sich außerdem über eine weitere, konstante Einnahmequelle freuen. Inspiriert von den Leistungen der Profis erhalten die Spieler des weltbesten Teams traditionell ihre eigenen Skins - auch hier sollen 25% der Einnahmen unter den Spielern, ihrer Organisation und der Liga aufgeteilt werden. Der Fairness halber erhalten die vorherigen Champions - Fnatic, TPA, SKT und Samsung White ihren Anteil im Nachhinein.

• Für Dich interessant: Worlds 2016 Tippspiel

LoL Fan-Items und mehr Crowdfunding


Über das nächste Jahr hinweg plant Riot Games zudem spezielle Fan-Items ins Spiel zu bringen, die beispielsweise mit Team-Logos gespickt sein könnten. Konkrete Pläne gibt es noch nicht, man spricht lediglich über Beschwörer-Icons, Skins und andere Items. Sollte dieses Projekt floppen, erhält jedes Team dennoch eine festgelegte Kompensation, die sich in der EU LCS auf 100.000 US-Dollar beläuft.

Zur Mitte der Saison, bei den Mid Season Invitationals, sorgen die Team Championship Skins - ähnlich wie bei Worlds - für erhöhtes Preisgeld.

Mit Crowdfunding und neuen Einnahmequellen versucht Riot also das angeschlagene Image zu polieren - wir finden den Ansatz schon einmal gut und hoffen, dass alles funktioniert.

WEITERE NEWS

League of Legends
Livestream vom Spandauer Inferno Bootcamp

Unter ständiger Begleitung von Kameras trainiert das Spandauer Inferno im Livestream. League of Legends: Livestream vom Spandauer Inferno Bootcamp

League of Legends
Neuer Champion Ivern vorgestellt

Riot hat einen neue Champion für League of Legends vorgestellt. Dabei gibt es auch die Fähigkeiten... League of Legends: Neuer Champion Ivern vorgestellt

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

ALLE NEWS ZUM SPIEL

MEHR ZUM SPIEL

Freljord-Patch

Alle Infos zum umfangreichen Freljord-Patch.  Freljord-Patch

Einsteigerguide

Ihr werdet nur getötet? Dann holt euch den nötigen Skill mit unserem Einsteigerguide.  Einsteigerguide

HIGHLIGHTS

Pokemon GO: Tipps und Tricks für die Arena!

Pokemon GO: Tipps und Tricks für die Arena! Pokemon GO: Tipps und Tricks für die Arena!