• GameStar-Network

Hearthstone: Heroes of Warcraft - Naxxramas Heroic-Guide

Naxxramas Heroic-Guide

von  • 

Inhaltsverzeichnis

Seite 4:

Naxxramas - Noth der Seuchenfürst

Noth der Seuchenfürst

Der zweite Flügel von Hearthstone: Der Fluch von Naxxramas ist online gegangen und bietet erneut drei Bosse, mit denen ihr eure Kräfte messen könnt. Den Anfang des illustren Reigens macht Noth der Seuchenfürst, der im heroischen Seuchenviertel gleich mal ordentlich vorlegt. Als Spezialfähigkeit beschwört der Knochenfreund jeweils ein Skelett (5/5) für jeden getöteten gegnerischen Diener. Es ist also erneut ein Kontrolldeck vonnöten, dass entweder durch Zauber bestimmt wird oder durch Diener mit vielen Lebenspunkten.

Das Deck von Noth der Seuchenfürst

Zauber:

  • Duplizieren – wenn ein befreundeter Diener stirbt, erhaltet ihr 2 Kopien des Dieners auf die Hand (3 Mana)
  • Gegenzauber – ein Zauber des Gegners wird gekontert (3 Mana)
  • Seuche – vernichtet alle Diener, die keine Skelette sind (6 Mana)

Kreaturen:

  • Totengräber (1/2) – +1/+1 wenn ein Diener mit Todesröcheln gerufen wird (1 Mana)
  • Verrückter Alchemist (2/2) – vertauscht Angriff und Lebenspunkte (2 Mana)
  • Instabiler Ghul (1/3) mit Spott – Todesröcheln: Fügt allen Dienern 1 Schaden zu (2 Mana)
  • Irrer Wissenschaftler (2/2) – Todesröcheln: Legt ein Geheimnis aus dem Deck auf das Schlachtfeld (2 Mana)
  • Blutmagier Thalnos (1/1) - +1 Zauberschaden, Todesröcheln: Zieht eine Karte (2 Mana)
  • Skelettschmied (4/3) – Todesröcheln: Zerstört die Waffe des Gegners (3 Mana)
  • Fleischfressender Ghul (2/3) - +1/0, wenn ein Diener stirbt (3 Mana)
  • Akolyth des Schmerzes (1/3) – Zieht eine Karte, wenn dieser Diener Schaden erleidet (3 Mana)
  • Kultmeisterin (4/2) – Zieht jedes Mal eine Karte, wenn ein befreundeter Diener stirbt (4 Mana)
  • Nekroritter (5/6) – Todesröcheln: Vernichtet benachbarte Diener (4 Mana)
  • Spektraler Ritter (4/6) – kann nicht als Ziel von Zaubern oder Heldenfertigkeiten gewählt werden (5 Mana)
  • Monstrosität (4/4) mit Spott - Todesröcheln: 2 Schaden (5 Mana)
  • Der Schwarze Ritter (4/5) – Kampfschrei: Vernichtet einen Diener mit Spott (6 Mana)


Zeit für Riesen

Ein durch Riesen dominiertes Deck (Meeresriesen, Bergriesen und geschmolzene Riesen) bietet sich geradezu an, um Noth in Bedrängnis zu bringen. Die gewählte Klasse ist dabei fast egal. Als Zauberin könnt ihr dank Gegenzauber oft die nervige Seuche unterbinden, die das Board säubert und mit Skeletten (5/5) für Noth wieder auffüllt. Alle anderen Klassen sollten darauf achten, nie mehr als maximal drei Diener auf dem Feld zu haben. Als Priester nehmt ihr z.B. die üblichen Verdächtigen mit (göttlicher Wille, inneres Feuer, Kreis der Heilung, Lichtbrunnen, Schattenwort: Tod und Schattenwort: Schmerz sowie Heiliges Feuer) während Druiden Mal der Wildnis, Sternenfeuer, Prankenhieb, Eisenborkenbeschützer und Anregen nicht vergessen sollten. Aufgefüllt wird jeweils durch Verteidiger von Argus und Zwielichtdrachen. Auch Maexxna und Ragnaros machen sich sehr gut.


Hearthstone: Der Fluch von Naxxramas - Noth der Seuchenfürst

Die Charakterklasse spielt gegen Noth der Seuchenfürst nur eine untergeordnete Rolle. Wichtig sind jedoch Diener mit vielen Lebenspunkten und Möglichkeiten, direkten Schaden austeilen zu können.

Ziel der Spielweise ist es, ab Runde 4 bzw. 5 mindestens einen großen Diener zu besitzen, der mit jeder Bedrohung fertig wird und in der nächsten Runde geheilt bzw. unterstützt werden kann. Wirklich problematisch sind dabei nur die angesprochene Seuche und Noths Schwarzer Ritter, der einen Spott-Minion killt.

Inhaltsverzeichnis

Seite 4:

Naxxramas - Noth der Seuchenfürst

WEITERE GUIDES

Hearthstone: Heroes of Warcraft
Einsteiger-Guide und Hilfe beim Deck-Bau

Das Sammelkartenspiel Hearthstone ist einfach gestrickt und trotzdem komplex. Wir zeigen euch, wie ihr... Hearthstone: Heroes of Warcraft: Einsteiger-Guide und Hilfe beim Deck-Bau

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

Argi

26.07.2014, 00:11 Uhr

Zitat von UnrealGER

UnrealGER schrieb:

muss sich denn jeder den guide durchlesen?



trotzdem zu allem in egal welchen spielen ne anleitung? Wozu spielt man den spiele?

Ich meine das wäre ja wie wenn ich nen buch das ende lese und dann erst vom anfang an ......

Zitieren  • Melden
2
8
  

UnrealGER

25.07.2014, 13:57 Uhr

muss sich denn jeder den guide durchlesen?

Zitieren  • Melden
3
5
  

Argi

25.07.2014, 13:51 Uhr

ja am besten immer zu allen guides lesen und vorallem verbreiten wäre ja schlimm wenn die Spieler heutzutage es mal selbst herausfinden :P

Zitieren  • Melden
3
11

ALLE NEWS ZUM SPIEL

HIGHLIGHTS