• GameStar-Network

Hearthstone: Heroes of Warcraft - Naxxramas Heroic-Guide

Naxxramas Heroic-Guide

von  • 

Inhaltsverzeichnis

Seite 2:

Naxxramas - Großwitwe Faerlina

Großwitwe Faerlina

Unserer Ansicht nach ist Großwitwe Faerlina die schwierigste Gegnerin aller drei Bosse des Arachnidenviertels. Für nur ein Mana feuert sie so viele Geschosse ab, wie ihr Karten auf der Hand habt. Dies führt dazu, dass ihr grundsätzlich spielen müsst, was gerade kommt. Geht daher auch Trades ein, die vielleicht nicht 100% optimal sind.

Das Deck von Großwitwe Faerlina

Zauber:

  • "Innere Wut" - 1 Schaden +2 Angriff für einen Diener (0 Mana)
  • "Toben" - ein verletzter Diener erhält +3/3 (2 Mana)
  • "Kampfeswut" – Karte ziehen für jeden verletzten eigenen Charakter (2 Mana)
  • "Höllenfeuer" – 3 Schaden auf alle Charaktere (4 Mana)

Kreaturen:

  • "Todesstreitross" (2/3) mit Ansturm (1 Mana)
  • "Ruchloser Unteroffizier" (2/1) - Kampfschrei: +2 Angriff in diesem Zug für einen Diener (1 Mana)
  • "Totengräber" (1/2) – erhält +1/+1 wenn Todesröchel-Diener gespielt werden (1 Mana)
  • "Nerubische Eier" (0/2) - Todesröcheln: Neruber (4/4) (2 Mana)
  • "Anbeter" (2/4) - +3 Schaden für Faerlina (3 Mana)
  • "Dunkler Kultist" (3/4) - Todesröcheln: +3 Leben für zufälligen eigenen Diener (3 Mana)
  • "Tanzende Schwerter" (4/4) – Todesröcheln: Gegner zieht Karte (3 Mana)
  • "Akolyth der Schmerzen" (1/3) - Karte ziehen bei Schaden (3 Mana)
  • "Kultmeisterin" (4/2) - Karte ziehen, wenn eigener Diener stirbt (4 Mana)
  • "Nekroritter" (5/6) – Todesröcheln: Vernichtet benachbarte Diener (4 Mana)


Beten für den Sieg

Am leichtesten ist dieser Boss mit einem Priester, denn seine Heilfertigkeiten sind Gold wert. Der Clou liegt jedoch in der Kombination seiner Fähigkeitskarten und der Art und Weise, wie Faerlina spielt. Nehmt Stille vor allem gegen die Anbeter, doch auch die nerubischen Eier sowie innere Wut und Toben könnt ihr damit entschärfen. Die Eisenschnabeleule erfüllt den gleichen Zweck. Mit Gedankensicht erhaltet ihr mit Glück sogar einen eigenen Anbeter und könnt dann zusätzlich 3 Schaden austeilen, um das Board sauber zu halten. Mit dem dunklen Wahnsinn könnt ihr euch ebenfalls zeitweise einen Anbeter auf die eigene Seite ziehen, um 3 Schaden mit eurem Helden austeilen zu können. Heiliges Feuer ist oft gegen die tanzenden Schwerter gut, während die Nekroritter mit dem Schattenwort: Tod über den Jordan geschickt werden. Das Spiel beendet ihr meistens durch eine Übermacht an Minions oder durch einen mittels Göttlicher Wille und Inneres Feuer aufgepumpten Lichtbrunnen.


Großwitwe Faerlina - Heroic-Mode Guide

Die Lichtbrunnen leisten ganze Arbeit und ein geklauter Anbeter verleiht auch dem Priester drei Schadenspunkte.

Der Lichtbrunnen wird übrigens von Faerlina praktisch immer ignoriert, weil die Dame sehr aggressiv gegen euren Helden vorgeht. Dank seiner fünf Lebenspunkte überlebt er auch meist die Anfangsphase. Nutzt dies zu eurem Vorteil. In euer Starthand wollt ihr im besten Fall einen Lichtbrunnen, Gedankensicht und Schattenwort: Schmerz sehen. Viel Erfolg!


Großwitwe Faerlina - Heroic-Mode Guide #2

So einfach kann es manchmal sein: Der Lichtbrunnen haut mehrfach gebufft nicht nur richtig rein, sondern heilt auch weiterhin jede Runde brav drei Lebenspunkte.

Inhaltsverzeichnis

Seite 2:

Naxxramas - Großwitwe Faerlina

WEITERE GUIDES

Hearthstone: Heroes of Warcraft
Einsteiger-Guide und Hilfe beim Deck-Bau

Das Sammelkartenspiel Hearthstone ist einfach gestrickt und trotzdem komplex. Wir zeigen euch, wie ihr... Hearthstone: Heroes of Warcraft: Einsteiger-Guide und Hilfe beim Deck-Bau

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

Argi

26.07.2014, 00:11 Uhr

Zitat von UnrealGER

UnrealGER schrieb:

muss sich denn jeder den guide durchlesen?



trotzdem zu allem in egal welchen spielen ne anleitung? Wozu spielt man den spiele?

Ich meine das wäre ja wie wenn ich nen buch das ende lese und dann erst vom anfang an ......

Zitieren  • Melden
2
8
  

UnrealGER

25.07.2014, 13:57 Uhr

muss sich denn jeder den guide durchlesen?

Zitieren  • Melden
3
5
  

Argi

25.07.2014, 13:51 Uhr

ja am besten immer zu allen guides lesen und vorallem verbreiten wäre ja schlimm wenn die Spieler heutzutage es mal selbst herausfinden :P

Zitieren  • Melden
3
11

ALLE NEWS ZUM SPIEL

HIGHLIGHTS