Halo 4 - Aller guten Dinge sind vier

Aller guten Dinge sind vier

Über zwei Jahre sind vergangen, seit dem mit Halo Reach der vorerst letzte Serienteil erschienen ist. Nachdem Bungie abdankte, kümmern sich nun die Jungs von 343 Studios um die langlebige Shooter-Reihe. Jetzt geben sie mit Halo 4 ihr Debüt und verhelfen den Master Chief zu einem großartigen Comeback. Warum Shooter-Fans zugreifen sollten, verraten wir euch im Test.

von  • 

Wenn es um Konsolen-Shooter geht, dann darf die Halo-Marke trotz ihrer Xbox-Exklusivität keinesfalls fehlen. Nachdem Bungie die Geschichte rund um den Master Chief vor etlichen Jahren mit Halo 3 im Grunde abgeschlossen hat, schenken die neuen Entwickler von 343 Studios dem Elite-Soldaten ein Comeback. Und so ist es wenig verwunderlich, dass wir gleich zu Beginn den fast schon legendären Satz „Aufwachen, Chief!“ vernehmen können. Mit dem Auftakt Halo 4 starten die neuen Macher in die Reclaim-Trilogie, die zeitgleich der Shooter-Serie wieder mehr Leben einhauchen soll.

Der Master-Chief ist zurück

Die Geschichte von Halo 4 beginnt rund vier Jahre nachdem der Master Chief sich am Ende von Halo 3 in den Cryoschlaf begab. Zuvor hatte er die Menschheit gerettet und zeitgleich Frieden mit der Allianzrasse beschlossen. Seither trudelt das Raumschiff Forward Unto Dawn so vor sich hin und ist leicht angeschlagen. Cortana, die KI-Begleiterin des Master Chief, ahnt fürchterliches, als sich rote Strahlen im Inneren des Schiffs zeigen. Ihre einzige Wahl bleibt, den Master Chief wieder aufzuwecken, der unverzüglich reagiert. Wir schnappen uns das Sturmgewehr und bahnen uns einen Weg zur Kommandobrücke des Raumschiffes.

Wenig überraschend: Halo 4 ist ein klassischer Ego-Shooter. Schön ist, dass die 343 Studios das Interface der Vorgänger nahezu 1:1 übernommen haben. Alles befindet sich an seinem Platz, Serienfans finden sich sofort zurecht. Via X-Taste brechen wir blockierte Türen auf, während des weiteren Spielverlaufes gibt es weitere solcher kleinen Quick-Time-Einlagen. Als wäre das Aufstemmen nicht schon Arbeit genug, müssen wir auch noch einem Aufzugschacht hinaufklettern. Dabei haben wir bis eben noch tief und fest geschlafen, aber gut, die Pflicht ruft halt. Verwirrenderweise greift uns kurz darauf ein Elitekrieger der Allianz an, den wir glücklicherweise schnell zeigen, wo er hingehört. Verwirrend deshalb, weil es eigentlich einen Frieden zwischen der Allianz und der Menschheit gab. Bevor wir uns auf die Suche nach einer Antwort begeben können, greifen uns weitere Allianz-Gegner an, darunter die typischen Grunts, die wir kurzerhand mit dem Sturmgewehr umnieten. Bei der Kommandobrücke angekommen, sehen wir unser größtes Unglück live und in Farbe – ein riesiger Planet, der uns mit einem Fangstrahl immer näher an die Oberfläche zieht.

Halo 4 - Zahlreiche Bilder aus der Kampagne und dem Mehrspieler-Modus Bild davor nächstes Bild

Bild 3 von 17 


Wenige Minuten später befinden wir uns auf der Schildwelt Requiem. Um uns herum liegen aber zuerst einmal Wrackteile und überall ist schwarzer Rauch – nein, der Aufprall war keineswegs weich. Auf Requiem ist das aber unser kleinstes Problem, denn hier wimmelt es nur so von Überbleibseln einer uralten Rasse. Die Blutsväter wurden schon in früheren Halo-Spielen erwähnt, allerdings hatten sie bislang nie einen eigenen Auftritt. Während wir unsere ersten eigenen Schritte auf dem Planeten gehen, kommt es so richtig knüppeldick für den Master Chief. Die UNSC Infinity, das größte Schiff des menschlichen Militärs, setzt einen Notruf ab, denn es wird ebenfalls vom mysteriösen Sog des Planeten angezogen. So kommt es, wie es kommen muss, mal wieder muss der Master Chief sich um alles kümmern. Auf Requiem lauert der böse Didaktiker, der, was auch sonst, die Menschheit auslöschen möchte. Der böse Gegenspieler reiht sich wunderbar in das Setting von Halo ein, allerdings wollen wir nicht mehr zur recht gelungenen Geschichte verraten.

WEITERE INFOS

Halo 4
Halo: Potential für Mikrotransaktionen ist laut 343 Industries definitiv gegeben

Laut offiziellen Angaben könnten sich die Entwickler von 343 Industries durchaus vorstellen, die Halo-Reihe... Halo 4: Halo: Potential für Mikrotransaktionen ist laut 343 Industries definitiv gegeben

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

Alucart16

04.11.2012, 08:28 Uhr

Also ich mag Halo würde es mir auch holen, aber ich finds ne Frechheit für die Kampagne die nur 5h lang dauert, 60 Euro zu bezahlen.

Zitieren  • Melden
2
1
  

Another45

04.11.2012, 08:21 Uhr

Zitat von Daevas

Daevas schrieb:


Beste Shooter Reihe? Ne ist sie mMn nicht ... Halo 1 war noch super, danach war es immer das selbe neu aufgewärmt. Halo 3 habe ich nicht mal durchgespielt, weil langweilig.

Finde den Hype auch etwas überzogen ...


Halo 3 war gerade der beste Teil ^^ Ich hab nur Halo Reach nicht durchgespielt, da man eh schon wusste was passiert.

Son großen Hype gibt es um Halo 4 doch gar nicht. Das ist nichts im Vergleich zu weniger guten Spiele Serien wie CoD oder GTA.

Zitieren  • Melden
2
0
  

Daevas

04.11.2012, 04:41 Uhr

Zitat von Another45

Another45 schrieb:

Ähm.. Typisches Halo ist ja auch sehr gut. Ist immerhin die beste Shooter Reihe die es bisjetzt gab.

Ich freu mich schon auf Montag. Ist noch jemand beim Release Event in Hamburg dabei?



Beste Shooter Reihe? Ne ist sie mMn nicht ... Halo 1 war noch super, danach war es immer das selbe neu aufgewärmt. Halo 3 habe ich nicht mal durchgespielt, weil langweilig.

Finde den Hype auch etwas überzogen ...

Zitieren  • Melden
0
2
  

Racknar

03.11.2012, 21:32 Uhr

Beste Shooterreihe die es bis jetzt gab für dich vielleicht, da werden viele eine andere Meinung haben ;=)

Zitieren  • Melden
0
2
  

Another45

03.11.2012, 18:31 Uhr

Zitat von Racknar

Racknar schrieb:

Verstehe die Wertung nicht, Typisches Halo halt kommt raus aber bekommt trotzdem eine Hammer Wertung. Nichts neues ausser Hype.


Ähm.. Typisches Halo ist ja auch sehr gut. Ist immerhin die beste Shooter Reihe die es bisjetzt gab.

Ich freu mich schon auf Montag. Ist noch jemand beim Release Event in Hamburg dabei?

Zitieren  • Melden
3
2

ALLE NEWS ZUM SPIEL

Halo 4 - Betrüger aufgepasst: Microsoft macht Jagd auf kopflose Cheater

Betrüger aufgepasst: Microsoft macht Jagd auf kopflose Cheater

Zu den größten Erfolgserlebnissen in einem Online-Shooter gehört auch nach Jahren noch ein zünfti...

Halo 4 - Download des Crimson Map Pack kann Bann nach sich ziehen (Update: Problem behoben)

Download des Crimson Map Pack kann Bann nach sich ziehen (Update: Problem behoben)

///Update///: Wie versprochen meldete sich Microsoft noch einmal zu Wort und bestätigte, dass die Pr...

PROMOTION

Verbrenne und Vierteile deine Feinde. Entdecke jetzt die Beta.

Orcs Must Die! Unchained

Verbrenne und Vierteile deine Feinde. Entdecke jetzt die Beta.  Verbrenne und Vierteile deine Feinde. Entdecke jetzt die Beta.

GUIDES & LÖSUNGEN

Komplettlösung Heroes-Guide: Tipps, Tricks und Infos zu allen Helden

Heroes-Guide: Tipps, Tricks und Infos zu allen Helden

Für Neulinge werden die ersten Partien in Dota 2 sehr schmerzhaft werden, denn wer keine Ahnung von den verschiedenen Helden hat, gerät schnell in...

HIGHLIGHTS

The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods

The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods The Elder Scrolls Online - Nützliche Addons und Mods

Dark Souls 2 - Komplettlösung

Dark Souls 2 - Komplettlösung, Tipps und Tricks Dark Souls 2 - Komplettlösung