• NETZWERK

FIFA 17 - Streit ums Geld: Island verweigert Bildrechte

Die Verhandlungen zwischen EA und dem isländischen Fußballverbund sind gescheitert. Island fühlt sich benachteiligt und verweigert die Bildrechte.

von  • 

Die isländische Nationalmannschaft gehörte zu den beliebtesten Teams der diesjährigen Europameisterschaft. Fans freuten sich schon, die Mannschaft auch im neusten Ableger FIFA 17 zu spielen, doch jetzt gilt es stark zu sein. Wie Medien berichten, sind die Verhandlungen zwischen Electronic Arts und dem isländischen Fußballverbund KSI gescheitert.

Island fühlt sich benachteiligt

Grund des Scheiterns seien die Konditionen, welche EA dem Verbund vorgelegt habe. Wie KSI-Chef Geir Thorsteinsson mitteilte, bot der Publisher weniger als zwei Millionen Kronen für die Bildrechte an, was umgerechnet wohl 15.600 Euro sind. Da EA das Gegenangebot scheinbar nicht annahm, wird FIFA 17 ohne isländische Nationalmannschaft auskommen müssen. Der berühmte Torjubel wird allerdings übernommen.

Auch Thorsteinsson gab seine Meinung zum Ganzen ab. Gegenüber AFP Sports sagte er, dass besonders die kleine Mannschaften beliebt bei FIFA seien. Daher sei das Angebot des Publishers ungerecht.

WEITERE NEWS

FIFA 17
Bayern-Profis erhalten Sonderedition mit neuem Cover

Eigentlich ziert Marco Reus das Cover von FIFA 17. Doch die Profis vom FC Bayern München scheinen ein... FIFA 17: Bayern-Profis erhalten Sonderedition mit neuem Cover

FIFA 17
FIFA Interactive World Cup mit mehr Vereinen

Der FIFA Interactive World Cup startet größer denn je in die neue Saison und bemüht sich um die Aufmerksamkeit... FIFA 17: FIFA Interactive World Cup mit mehr Vereinen

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

ALLE NEWS ZUM SPIEL

MEHR ZUM SPIEL

FUT 17 Guide mit Tipps und Tricks

  FUT 17 Guide mit Tipps und Tricks

HIGHLIGHTS

FUT 17: Guide, Tipps und Tricks für FIFA 17!

FUT 17: Guide, Tipps und Tricks für FIFA 17! FUT 17: Guide, Tipps und Tricks für FIFA 17!

Pokemon GO: Tipps und Tricks für die Arena!

Pokemon GO: Tipps und Tricks für die Arena! Pokemon GO: Tipps und Tricks für die Arena!