• GameStar-Network

FIFA 17 - FIFA 17 Ultimate Team - FUT 17 Guide - Hilfen, Tipps und Tricks

FIFA 17 Ultimate Team - FUT 17 Guide - Hilfen, Tipps und Tricks

von  • 

Was ist FUT?

Ziel von FIFA Ultimate Team, kurz FUT, ist es, ein eigenes Team aufzubauen. Natürlich kann man dafür nicht einfach Ronaldo, Götze und Co. in eine Mannschaft packen, sondern muss gewisse Vorgaben beachten.

Das System von FUT 17 geht davon aus, dass Spieler gleicher Herkunft oder gleicher Liga besser zusammenspielen. Als Grund dafür wird die gleiche Sprache herangeführt, welche natürlich eine große Hilfe bei der Kommunikation ist. Ihr solltet also nicht beliebig Spieler in eine Mannschaft werfen.

Wichtig: Wer kein Geld ausgeben möchte, muss natürlich Abstriche machen. Oder nur unverschämtes Glück haben.

Alle Spieler sind in Bronze, Silber und Gold eingeteilt. Dadurch lässt sich sehr schnell ihre Qualität auf dem Spielfeld erahnen. Goldene Spieler mit dunklem Glanz sind besonders hochwertig. Lasst euch davon aber nicht zu sehr beeinflussen. Wirklich interessant sind die Werte auf den Karten.

Tipps für FUT-Grundlagen

Werte der Abwehrkette
Achtet bei euren Innenverteidigern auf starken Physis- und Verteidigungswerten. Vernachlässigt aber auf keinen Fall das Laufen. Ansonsten haben sie bei schnellen Stürmern das Nachsehen. Durch Chemistry Stiles lassen sich die Werte verbessern.

Die Außenverteidiger
Achtet auf den Außenflügel auf eine gute Physis und die Verteidigungswerte. Anderes kann vernachlässigt werden.

Werte des Defensiven Mittelfeldspielers
Der defensive Mittelfeldspieler muss zwei Sachen können: Verteidigen und Spielaufbau. Also achtet auf hohe Verteidigungs- und Passwerte. Wenn er dann noch schießen kann, ist es perfekt!

Werte des Mittelfeldspielers: ZM
Ein guter Mittelfeldspieler muss nicht sprinten, aber ein gutes Auge für den Spielaufbau haben. Achtet also auf die Werte beim Passen und Schießen.

Werte des Offensiven Mittelfelds und Stürmer aus zweiter Reihe: ZOM und MS
Ähnliche Positionen mit gleich Werten, weshalb wir sie zusammenfassen. Am wichtigsten sind Schussgenauigkeit und Pässe. Geschwindigkeit ist gut, aber kein must have. Sollte er noch dribbeln können, kann man überraschend die Abwehr durchbrechen.

Werte für Flügelstürmer: LF, RF, LA, RA
Achtet bei euren Außenstürmern auf zwei Sachen: hohe Geschwindigkeit und einen guten Passwert. Damit sind sie perfekt, um Flanken in den Mittelraum zu schlagen. Sollten sie selbst auch schießen können, lohnt es sich hin und wieder selbst den Weg zum Tor zu suchen.

Mittelstürmer: ST
Der Mittelstürmer ist euer Goldstück. Im besten Fall sind alle Werte hoch, das ist aber natürlich auch entsprechend teuer. Wollt ihr nicht so viel investieren, überlegt, was zu eurem Spielstil passt: schnell und wendig, oder robust und eine Dampflok? Was aber nicht fehlen sollte: ein guter Wert beim Schießen. Darauf kann man beim Stürmer nicht verzichten.

WEITERE INFOS

FIFA 17
Bayern-Profis erhalten Sonderedition mit neuem Cover

Eigentlich ziert Marco Reus das Cover von FIFA 17. Doch die Profis vom FC Bayern München scheinen ein... FIFA 17: Bayern-Profis erhalten Sonderedition mit neuem Cover

FIFA 17
FIFA Interactive World Cup mit mehr Vereinen

Der FIFA Interactive World Cup startet größer denn je in die neue Saison und bemüht sich um die Aufmerksamkeit... FIFA 17: FIFA Interactive World Cup mit mehr Vereinen

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

ALLE NEWS ZUM SPIEL

MEHR ZUM SPIEL

FUT 17 Guide mit Tipps und Tricks

  FUT 17 Guide mit Tipps und Tricks

HIGHLIGHTS