• GameStar-Network

FIFA 12 - UEFA Euro 2012

FIFA 12 - UEFA Euro 2012 - Electronic Arts: 'Wir haben nicht vor, die FIFA-Marke zu melken'

von  • 

In einem Interview mit der englischsprachigen Webseite computerandvideogames.com hat sich Sebastian Enrique, für die FIFA-12-Erweiterung UEFA Euro 2012 verantwortlicher Lead-Producer bei EA Canada, zum Vorwurf, sein Unternehmen würde die Fußballspielmarke melken, geäußert.

Er sehe die FIFA-Reihe als natürliches wiederkehrendes Produkt an, so Enrique. Und das sei ganz sicher kein Melken. Vielmehr sei es sehr wichtig für ihn und sein Team, jedes Mal aufs Neue ein großartiges Videospiel auf den Markt zu bringen:
Alle Videospiel-Firmen, oder vielleicht auch nur die meisten davon, sind Unternehmen, die dazu da sind, Profit zu machen. Wir, also zumindest mein Team und ich, sind aus zwei Gründen da. Einer davon ist es, und das ist sehr wichtig für uns, Unterhaltung zu produzieren, großartige Spiele und Fußballsimulationen zu entwickeln, die die Leute genießen können. Auf der anderen Seite allerdings müssen natürlich auch wir unsere Rechnungen bezahlen, und der einfachste Weg, das zu schaffen, ist es, für das Unternehmen Geld zu verdienen. Dabei geht es nicht um das Melken. Es ist nur einfach so, dass wir ein wiederkehrendes Produkt haben. Das ist genauso wie im Filmsektor, wo man Sequels und Sequels nach den Sequels hat. Es ist nicht nur einfach ein Melken weil man das Geld haben möchte. Wenn man Schauspieler und Regisseure fragen würde, dann würden sie auch sagen, dass sie das machen, weil sie die Kunst lieben.
FIFA 12 - UEFA Euro 2012 erscheint am 24. April 2012 für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3.

WEITERE NEWS

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

Morin
  

Morin

22.04.2012, 13:14 Uhr

glaubt etwa noch ein einziger etwas, von dem was aus dem hause EA kommt ?

die können sich ihre äusserungen sparen. will eh keiner mehr wissen.

0
0
  

Sish

22.04.2012, 11:10 Uhr

Solange es Konsumenten gibt, die das Spiel mitmachen und jedes Jahr das fast gleiche Spiel zum Vollpreis kaufen. Nur wenn EA die Begriffe wie Kunst und grossartiges Videospiel nennt, dass ist dann fast eine Beleidigung für richtige Künster, die auch mal was Neues wagen (und gewinnen).

Zitieren  • Melden
0
0
  

Kamaru

22.04.2012, 05:51 Uhr

Zitat von Argi

Argi schrieb:

wenn sie es melken würden sie es als ganzes spiel rausbringen für 40-50 euro bringen es aber sozusagen dlc für fifa12 raus ;P



Hehe, was?

Zitieren  • Melden
0
0
  

Argi

21.04.2012, 21:33 Uhr

wenn sie es melken würden sie es als ganzes spiel rausbringen für 40-50 euro bringen es aber sozusagen dlc für fifa12 raus ;P

Zitieren  • Melden
0
0
  

Grayson2502

21.04.2012, 20:31 Uhr

"Electronic Arts: 'Wir haben nicht vor, die FIFA-Marke zu melken'"
YMMD!

Zitieren  • Melden
0
0

ALLE NEWS ZUM SPIEL

FIFA 12 - UEFA Euro 2012 - Fast die Hälfte aller Nationalteams sind unlizenziert und mit Fake-Spielern bestückt

Fast die Hälfte aller Nationalteams sind unlizenziert und mit Fake-Spielern bestückt

Die herunterladbare Inhalts-Erweiterung UEFA Euro 2012 für die Fußballsimulation FIFA 12 sorgt akt...

FIFA 12 - UEFA Euro 2012 - Electronic Arts: 'Wir haben nicht vor, die FIFA-Marke zu melken'

Electronic Arts: 'Wir haben nicht vor, die FIFA-Marke zu melken'

In einem Interview mit der englischsprachigen Webseite computerandvideogames.com hat sich Seb...

HIGHLIGHTS