FarmVille 2 - FarmVille 2 Guide - Alle Tipps & Tricks zum Facebook-Spiel

von  • 

Welche Bäume sollte ich pflanzen und wann?
Gerade zu Beginn sind Bäume verhältnismäßig teuer und durch noch fehlende Kochstube nicht so wahnsinnig lohnend. Sie schlucken viel Wasser und bringen erst einmal wenig. Auch wenn man mit dem Wissen im Hinterkopf schon einmal Obst horten sollte. Die Tragzeiten der Bäume sind lang, wenn man von den 4 Stunden der Apfelbäume absieht. Also lasst euch die ersten 5-7 Level per Quest auf den Kauf von Bäumen hinweisen. Das bringt Punkte und ihr müsst nicht doppelt Geld ausgeben. Sobald ihr in der Backstube Apfelbrötchen herstellen könnt, werdet ihr mehr Geld zur Verfügung haben und könnt dann den Wald aufstocken.

Olivenbäume könnt ihr im Prinzip gleich ganz weglassen (nur kurz für die Quests kaufen), weil man mit Oliven nicht viel anfangen kann. Als Futtermittel dienen Erdbeeren mehr, zum Verkaufen muss man nicht so viel Wasser verschwenden. Das ist in Suppe, Limo oder Feldpflanzen besser angelegt.

Scheut euch nicht, euch von altem Geäst zu trennen. Ihr werdet merken, dass manche Bäume nicht mehr unbedingt nötig sind. Pfirsichbäume schlucken alle 2 Stunden Wasser, und helfen im Kochen- und Backmenü nur die Zitronenlimonade zu verfeinern. Da reichen 10-20 Ernten, dann kann das Holz verbrannt werden. Der Verkauf bringt zwar kaum Erlös, kostet dann aber auch kein Wasser mehr. Apfelbäume füllen sich schnell, wodurch Apfelbrötchen als Backerzeugnis verhältnismäßig flugs erstellt sind. Sie bringen aber nur am Anfang hohe Verkaufserlöse, bald darauf sind Blaubeertörtchen, Maisbrot oder Erdbeerkuchen wesentlich besser. Ab Level 15 greift mit Apfelsaft aber wieder der Bedarf, sodass man sich nicht zwingend von allen Äpfeln trennen muss. Horten bringt in Farmville 2 beinahe immer was. Erzeugnisse sind wie Mode: sie kommen immer wieder. Als Faustregel gilt aber immer: Man braucht viele Hühner, Milchgeber, Bäume und Weizen, damit das Backfließband gut geölt laufen kann.

FarmVille 2 - Screenshots Bild davor nächstes Bild

Das Bestellen der Felder will erst richtig gelernt werden. Unser Guide gibt darüber auskunft.

Bild 5 von 6 


Was bringt Dünger:
In Farmville 2 wirkt Dünger nicht in erster Linie als Wachstumsbeschleuniger, sondern als Verdoppler der Erzeugnisse. Beim zweiten düngen durch Besucher wird die Pflanze sofort fertig.

Wenn ihr düngt, dann nicht nach Gutdünken: gedüngte Erdbeeren, Sonnenblumen und langwachsende Pflanzen bringen viel, gedüngte Tomaten nur mehr Billigprodukte. Sobald ihr Kochen und Backen könnt, steigt die Nachfrage nach gewissen Produkten, wodurch die Anwendung von Dünger auf Weizen, Zitronen oder Äpfel. Für eine Aufgabe, die die Ernte mehrerer Erzeugnisse aufgibt, bringt Dünger nichts. Auch wenn am Ende zwei Produkte herauskommen, bleibt es bei einer Ernte, wodurch die Aufgabe nicht leichter bewerkstelligt wird. Düngt ihr Felder, die später vom Nachbarn behandelt werden, reifen die Gewächse aber sofort.

Mit gedüngten Pflanzen steigt im Übrigen auch die Wahrscheinlichkeit ausgezeichnete Pflanzen zu bekommen. Nach feierliche Wiegezeremonie errechnet der Wert in Pfund, welche Vorteile man mit der Pflanze gewinnt. Ein 20-Pfünder wirft beispielsweise 400 Gold ab, 20 Meisterschleifen und 20 Erfahrungspunkte.

Meisterschleifen:
Die Meisterschleifen erhöhen euren "Erfahrungswert" bei einer Pflanze. Je häufiger ihr eine Pflanze erntet, desto grüner wird der Daumen für dieses Gewächs. Es gibt gelbe, blaue und rote Auszeichnungen, die eigentlich nur aussagen, dass die ausgezeichneten Pflanzen immer größer ausfallen können. Die genauen Werte sind schwer zu ermitteln, aber zum Verständnis ein Beispiel:
Weizen kann hypothetisch 10 Pfund wiegen, wenn ihr Farmer mit gelbem Gurt seid. Er kann bis 15 Pfund wiegen, wenn ihr eine blaue Meisterbinde habt und 20 wenn sie sogar rot ist. Wer an dieser Stelle bemerkt, dass man auch 22-pfündigen Weizen ernten kann: das war ein Beispiel, das den Sachverhalt erklären sollte, aber keine genauen Grenzen angibt.

WEITERE INFOS

FarmVille 2
"... es sollte nicht der gewinnen, der das meiste Geld ausgibt."

Im Interview mit Art Director Daryl Anselmo sprachen wir über technische Barrieren und die Zukunft von... FarmVille 2: "... es sollte nicht der gewinnen, der das meiste Geld ausgibt."

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

SAKURAxo

14.09.2012, 02:37 Uhr

farmville ist das wow unter den facebookgames. beste qualität und meisten spieler- haters gonna hate

Zitieren  • Melden
7
0
  

Valve

13.09.2012, 21:57 Uhr

wtf?
who cares!
es ist n fucking zynga fb spiel!!!

Zitieren  • Melden
1
11
  

Kamaru

13.09.2012, 05:10 Uhr

Das Gute an dem "Guide" ist, dass wir jetzt wohl am Tiefpunkt angelangt sind.
Von daher kann es nur besser werden.

Ich glaub nichtmal die Halbwilden von Buffed haben über so einen Dreck nen "Guide" verfasst - und das will was heißen...

Zitieren  • Melden
2
9

ALLE NEWS ZUM SPIEL

MEHR ZUM SPIEL

Hilfe, Tipps und Tricks

Mit unserem Guide werdet ihr zum erfolgreichsten Bauer in eurem Freundeskreis.  Hilfe, Tipps und Tricks

PROMOTION

Jetzt den Kampfpreis für Vorbesteller sichern:
Fifa 15 beim Marktführer MMOGA nur 39,99 €
Garantierter Versand des Game-Keys vor Release!

Fifa 15 nur 39,99 € - jetzt vorbestellen!

Jetzt den Kampfpreis für Vorbesteller sichern: Fifa 15 beim Marktführer MMOGA nur 39,99 € Garantierter Versand des Game-Keys vor Release!  Jetzt den Kampfpreis für Vorbesteller sichern:
Fifa 15 beim Marktführer MMOGA nur 39,99 €
Garantierter Versand des Game-Keys vor Release!

GUIDES & LÖSUNGEN

Komplettlösung Beginner-Guide zum Überleben in Don’t Starve

Beginner-Guide zum Überleben in Don’t Starve

Don't Starve verlangt nur von euch, dass ihr in einer unwirtlichen Welt überlebt. Klingt eigentlich recht simpel, ist aber zu Beginn relativ kompliziert. Viele...

HIGHLIGHTS