• GameStar-Network

ESL One Cologne 2016

ESL One Cologne 2016 - Fnatic und G2 kämpfen um Weiterkommen

Schon in der Gruppenphase bietet das neunte CS:GO-Major eines der am meist erwarteten Matches des Turnieres.

von  • 

SK Gaming und FaZe konnten sich in den ersten Spielen der Todesgruppe durchsetzen und sind lediglich einen Sieg davon entfernt, in die K.O.-Runden zu ziehen. Währenddessen müssen zwei andere Favoriten ab sofort alles geben.

Für G2 Esports war dieser Monat einer der erfolgreichsten in der Geschichte des Teams. Sie erreichten das LAN-Finale der ESL Pro League Season 3 und der ECS Season 1 und traten beide male gegen SK Gaming an. Während sie das Aufeinandertreffen im letzten Finale gewannen, mussten die Franzosen sich am ersten Tag gegen SK Gaming geschlagen geben.


Die Todesgruppe D besteht aus SK Gaming, Fnatic, G2 und FaZe.

Die Todesgruppe D besteht aus SK Gaming, Fnatic, G2 und FaZe.

Dank der durchweg starken Gruppe tritt G2 heute im folgenden Elimination Match gegen die dreifachen Major-Gewinner von Fnatic an. Diese verloren ihr best-of-one Eröffnungsmatch gegen FaZe knapp mit 16-14.

Fnatic hatte im ersten Spiels des Majors definitiv einen schlechten Start erwischt - die erste Hälfte über waren sie kaum präsent und nicht das Team, welches man von anderen Turnieren kennt. Erst als FaZe schon eine haushohe Führung erspielen konnte, wachten die Schweden auf und begannen zu zeigen, was sie drauf haben - gereicht hat es trotzdem nicht.

WEITERE NEWS

ESL One Cologne 2016
SK Gaming gewinnen das Major

In einem schnell abgefertigtem Finale schlugen SK Gaming das Team von Liquid in überzeugender Manier. ESL One Cologne 2016: SK Gaming gewinnen das Major

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

ALLE NEWS ZUM THEMA

HIGHLIGHTS