Anarchy Online - Rubi-Ka im neuen Glanz: Exklusives Video und Interview zum Grafik-Update

Anarchy Online hat bereits zehn Jahre auf dem Buckel - und dennoch spendiert Funcom dem MMORPG-Veteranen ein Grafik-Update. Wir freuen uns, euch deutschlandweit exklusiv den neuesten Trailer zu präsentieren. Das Video zeigt Aufnahmen direkt aus dem Spiel und demonstriert die aufpolierte Grafik. Außerdem stand uns Fia Tjernberg, Game Director, Rede und Antwort zu den Entwicklungsarbeiten an der neuen Engine und Plänen für Anarchy Online.

von  • 

*You can find the english version of our Anarchy Online interview on page 3.*

Onlinewelten, Anja Gellesch: Hallo Fia, vielen Dank für deine Zeit. Kannst du dich bitte kurz unseren Lesern vorstellen? Seit wann bist du für Anarchy Online als Game Direktorin verantwortlich? Was hast du zuvor gemacht?

Fia Tjernberg, Game Director: Hallo, und danke für euer Interesse an Anarchy Online! Ich habe dieses Jahr (2012) im Januar als Game Direktorin begonnen. Aber das ist für das Entwicklerteam und die Spieler Schnee von gestern. Ich habe bereits an einigen anderen Funcom-Produkten gearbeitet, doch mein Herz schlägt für Anarchy Online.

Ich kam zuerst als Game Designer in einer Zeit dazu, als fast das ganze Entwicklerteam neu zusammengestellt wurde - so wie ich. Die meisten Leute mit bemerkenswerten Talenten wurden direkt von der Spieler-Community angeheuert. Wir wurden zuerst für die Entwickler des Booster-Packs - bekannt als "Legacy of the Xan" - eingesetzt, wofür ich die außerirdischen Monster erstellte und die Storyline schrieb. Seither arbeitete ich an unterschiedlichen Updates für das Spiel, zum Beispiel an der Gestaltung der täglichen Missionen - derweil haben wir über hundert einzigartige Missionen für alle Levelbereiche.

Ich arbeite nun mit diesem Team seit fast vier Jahren inkl. einiger aktueller Ergänzungen. Und ich weiß, wofür sie morgens aufstehen, und das ist nicht nur, weil Funcom den besten Kaffee in der Stadt bietet, sondern weil wir an die Zukunft von Anarchy Online glauben. Und wir denken, dass ihr das ebenso genießt, wenn ihr es nicht schon macht.

Seit dem Launch haben wir mehrere Expansionen und viele Content-Updates eingeführt, und ich bin stolz darauf, einen Neuanfang zu präsentieren: das erste Video, das echte Spielszenen mit unserer neuen Grafik-Engine enthüllt.

Sobald wir näher an den Release des Beta-Clients kommen, werdet ihr noch mehr Videos sehen, vielleicht einen Vorher-Nachher-Shot. Es wird schwer für mich, nicht vorab versehentlich die .exe von einer anonymen E-Mail-Adresse irgendwo aus Nord-Schweden zu leaken, weil ich so aufgeregt bin, es euch endlich zu geben.


Exklusives Video zum Grafik-Update für Anarchy Online




Onlinewelten, Anja Gellesch: Dein Team arbeitet an einem Grafik-Update für ein zehn Jahre altes MMORPG. Kannst du uns etwas zur Motivation für diesen Zug sagen? Wozu das Ganze? Ich meine, das Spiel ist im Jahr 2001 erschienen und ich kann mir vorstellen, dass solch ein Schritt eine Menge Arbeit mit sich bringt.

Fia Tjernberg, Game Director: Der visuelle Stil von Anarchy Online ist sehr einzigartig, mit einer Art postmoderner Science-Fiction-Darstellung. Und es enthält sehr viel Humor und Wärme. Das wird bei einem neuen Spieler, der einen bestimmten grafischen Standard gewohnt ist, nicht zwangsläufig durchscheinen. Das Engine-Upgrade bringt Anarchy Online auf die gleiche Kern-Rendering-Technologie wie die anderen Dreamworld-Projekte von Funcom (Age of Conan, The Secret World).

Das ist sehr aufregend für uns, weil sowohl AoC als auch die Expansion zahlreiche Auszeichnungen für die Grafik erhalten haben, so dass wir keine bessere Engine für die grafische Qualität hätten wählen können. Nun, das wird Anarchy Online natürlich nicht automatisch in ein AoC verwandeln, aber das Team wird die Art Assets unter der Nutzung der neuen Engine-Features aufbessern. Nichtsdestotrotz werden wir also große Verbesserungen sehen.

Ich bin eigentlich sehr darüber verwundert, dass das Science-Fiction-Genre nicht mehr Erfolg als bisher hat. Aber ich denke, ein Teil der Anarchy Online so einzigartig macht, ist dass es nicht die perfekte utopische Welt mit blau schimmernden Wänden hat, die euch davon abhalten, an Orte zu gehen, wo ihr verletzt werdet. Stattdessen können wir nachvollziehen, dass es sich um eine Nachkriegszeit handelt, in der nichts gewiss ist. Ihr könnt gehen, wohin ihr möchtet - ihr müsst nur eure Intelligenz nutzen.

Onlinewelten, Anja Gellesch: Wann hat das Team mit den Arbeiten an der neuen Engine begonnen? Wie lange habt ihr allgemein am Grafik-Update gearbeitet? Kannst du uns etwas über den Entwicklungsprozess erzählen?

Fia Tjernberg, Game Director: Wir haben bereits ein paar Jahre zuvor an der Erstellung einer neuen Ogre-basierenden Grafik-Engine als Forschungsprojekt gearbeitet. Und im selben Jahr, 2008, als ich zu Funcom kam, boten sie uns die Nutzung der Dreamworld-Engine an, die von Funcom zu dieser Zeit entwickelt wurde; und wir beschlossen neu anzufangen.

Wir haben definitiv weniger durch den Vorteil des unternehmensweiten Technologie-Teams zu zahlen, und wir können auf all die Erfahrung und das Wissen von den anderen Projekten zurückgreifen. Also in diesem Sinne nutzen wir die Dreamworld-Technologie als Inhouse-Middle-Ware, was dem Kernteam von Anarchy Online erlaubt, sich nur auf das Spiel zu konzentrieren.

Die Dreamworld-Engine wurde für die Unterstützung einiger spezieller Anarchy-Online-Features überarbeitet. Aber noch wichtiger ist die Chance, die meisten Art Assets überarbeiten zu können, damit sie dem heutigen Standard entsprechen. Wir modellieren alle Charakterköpfe im Spiel neu, das geht dann von mickrigen 200 Polygonen pro Kopf zu einer beachtlicheren Zahl von bis zu 2.000 Polygonen, so dass all die netten Features wie Normal und Specular Mapping stattfinden. Es gibt 362 einzigartige Köpfe in Anarchy Online. Das war also eine ziemlich große Aufgabe, aber das Ergebnis ist schlichtweg atemberaubend.

Die Künstler polieren auch die Charakter-Körper neu auf und machen alle Steine und Bäume neu. Die Qualtität unserer Außenbereiche verbessert sich dadurch drastisch, vor allem wenn es Hand in Hand mit dynamischen Schatten und Gras geht, wenn euer Charakter durchläuft. In ähnlicher Weise bessern wir auch die Städte auf.

Onlinewelten, Anja Gellesch: Wann plant ihr den Wechsel von der alten zur neuen Engine? Habt ihr einen Zeitplan für den Release?

Fia Tjernberg, Game Director: Ein Release-Datum haben wir noch nicht offiziell bekannt gegeben. Allerdings streben wir zuerst die Veröffentlichung einer Public Beta an. Sobald wir bereit sind, tatsächlich den Schalter umzulegen, werden wir während der Übergangszeit beide Clients unterstützen, damit die Leute Zeit haben, zur neuen Engine umzuziehen. Während dieser Zeit wird die bestehende Engine als Reservesystem verfügbar sein, falls wir Probleme beheben müssen, die wir nur vorfinden, wenn dir die Engine in die Wildnis entlassen.

WEITERE INFOS

Anarchy Online
Anarchy Online feiert das 12. Jubiläum

Anarchy Online feiert Geburtstag. Funcom startete zum 12. Jubiläum einige Events und lädt zum Feiern... Anarchy Online: Anarchy Online feiert das 12. Jubiläum

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

Dodelik

03.04.2012, 21:57 Uhr

Find AO ja geil. Hab meinen Account bei AO 2002 erstellt, es lange gespielt und regelmäßig wieder reingeschaut.
Aber dieses gesabbel über die neue Engine die schon seit über 5 Jahren kommen soll wird langsam langweilig.
Viel bla bla und Sie ist noch immer nicht da.

Davon abgesehen kostet AO fast 18 EUR im Monat.
SWTOR kostet 13 Eur oder so.

sorry funcom ich mag euch ja echt gerne aber das ist echt ne Frecheit.
Das mit dem gesabbel über die engine genauso wie dieser total annormale monatliche preis.

echt heftig. so kann man die leute auch vergraulen.
selbst alte fans wie mich. *KOTZ*

Zitieren  • Melden
0
0
  

XellDincht

28.03.2012, 17:07 Uhr

Ich wünschte mehr MMO-Entwickler/Publisher wären wie Funcom. :( Sie machen ihre MMOs nicht gleich dirht nur weil sie die Rekordgewinne nicht erreichen. Hauptsache die Kosten werden gedeckt + einen Gewinn. So eine Bescheidenheit würde NCSoft auch gut tun, dann gäbe es Auto Assault und Tabula Rasa sicher noch.

Ich finde es toll dass dieses alte Spiel immer noch existiert. Wenn ich so die alten Screenshots so anschaue dann denke ich dass dieses Grafik-Update dem Spiel sicher gut tut. Werde sicher mal vorbeischauen. Bin nähnlich ein SciFiction-Fan

Zitieren  • Melden
0
0
  

meric

28.03.2012, 12:34 Uhr

Ich finde, dass sich Funcom im Gegensatz zu seinen anderen Titeln, wo dickes Geld dranhängt, eigentlich ganz gut um AO kümmert. Klar, es dauert alles ewig lange, aber das AO-Team besteht auch nur noch aus knapp 10 Leuten. Dafür wird aber auch auf Community-Wünsche eingegangen.
Meiner Meinung nach ist das einzige, was „kaputt gepatcht” wurde, der Schwierigkeitsgrad. Der wurde, was das bekommen von XP angeht, extrem gesenkt. Bis 2008 braucht man noch Jahre, wenn man nicht jeden Tag 10 Stunden gespielt hat, um alle Endlevel + Equipment zu bekommen, heute geht das in 3 bis 6 Monaten. Aber das ist wohl dem kurzen Lifecycle geschuldet, den MMOs heuzutage haben.
In anderen Worten: Das Spiel ist wesentlich leichter geworden. Allerdings immer noch einige Stufen härter als WoW & Co. :)

Zitat von Sish

Sish schrieb:

"Gibt es ein Leben nach dem Desolator?" ein Keeper, Anarchy Online ;)


Für 'nen Fr00b: Nein. Für alle anderen: Oooh ja! ;)

Zitieren  • Melden
0
0
  

Sish

28.03.2012, 08:20 Uhr

"Gibt es ein Leben nach dem Desolator?" ein Keeper, Anarchy Online ;)

Zitieren  • Melden
0
0
  

Firewater

28.03.2012, 07:22 Uhr

Zitat von Valve

Valve schrieb:


es gibt bessere engines, aber es gibt nur ein AO!
die leute werden mit dem update wiederkommen!



This.
Bestimmt wird aber noch ein weiteres Jahr vergehen, bis man auch nur ein weiteres Video des Pre-Alpha-Stadiums zu sehen bekommt, fürchte ich.

FC behandelt AO schon seit Jahren eher stiefmütterlich. Schade schade. Mein Fixer liegt auch im Cryo-Tiefschlaf und wartet auf sonnigere Zeiten...

Angekündigt war die neue Engine wann, 2008 oder so? ;)

Zitieren  • Melden
0
0

ALLE NEWS ZUM SPIEL

Anarchy Online - Neue Rendering-Engine: Closed Beta startet - Anmeldeseite verfügbar

Neue Rendering-Engine: Closed Beta startet - Anmeldeseite verfügbar

Funcom veröffentlichte einen neuen Statusbericht zum MMORPG Anarchy Online und gibt darin den S...

GUIDES & LÖSUNGEN

Komplettlösung Die Gläserne Kammer – Destiny-Guide zum Raid auf der Venus

Die Gläserne Kammer – Destiny-Guide zum Raid auf der Venus

Ihr habt Probleme in der Gläsernen Kammer, dem ersten Raid in Bungies neuem Shooter-Universum Destiny? Kein Problem. Wir erklären die Bosstakti...

HIGHLIGHTS

GTA 5: Tipps, Tricks, Cheats und Hilfestellungen.

GTA 5: Tipps, Tricks, Cheats und Hilfestellungen GTA 5: Tipps, Tricks, Cheats und Hilfestellungen.

WoW: Warlords of Dranor: Garnisons-Guide

WoW: Warlords of Dranor: Garnisons-Guide WoW: Warlords of Dranor: Garnisons-Guide

FIFA 15 Ultimate Team Guide

FIFA 15 Ultimate Team Guide FIFA 15 Ultimate Team Guide

Mittelerde: Mordors Schatten – Komplettlösung

Mittelerde: Mordors Schatten – Komplettlösung Mittelerde: Mordors Schatten – Komplettlösung