Allgemeine News

Allgemeine News - Durchschnittliche Entwicklungskosten für Videospiele: 18-28 Millionen US-Dollar

von  • 

Das Analyse-Unternehmen M2 Research hat sich im Zuge eines neuen Projekts mit den durchschnittlichen Entwicklungskosten von Videospielen befasst. Der dabei entstandenen Marktanalyse zufolge verschlingt die Produktion und Entwicklung eines herkömmlichen Videospiels durchschnittlich 18 bis 20 Millionen US-Dollar. Toptitel und Neuauflagen beliebter Franchises sollen die an der Entwicklung und dem Vertrieb beteiligten Unternehmen sogar bis zu 40 Millionen US-Dollar kosten.

Absolute Spitzenreiter in Sachen Produktions- und Entwicklungskosten sind der Analyse zufolge Gran Turismo 5 mit 60 Millionen US-Dollar und Call of Duty: Modern Warfare 2 mit 50 Millionen US-Dollar. Bei erstgenanntem dürfte das Maximum zudem noch nicht erreicht sein, kündigte Sony doch gerade erst eine erneute Verschiebung des 2006 erstmals vorgestellten Titels an.

WEITERE NEWS

Allgemeine News
Grafischer Durchbruch bei Gesichts-Animationen

Forscher des USC Institute of Creative Technologies und des Imperial College London haben in einer gemeinsamen... Allgemeine News: Grafischer Durchbruch bei Gesichts-Animationen

Allgemeine News
Grafikschnittstelle Vulkan - Alternative zu DirectX 12 noch in diesem Jahr

Vulkan, der hardwarenahe Nachfolger der Grafikschnittstelle OpenGL, soll laut noch in diesem Jahr fertiggestellt... Allgemeine News: Grafikschnittstelle Vulkan - Alternative zu DirectX 12 noch in diesem Jahr

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

ALLE NEWS ZUM THEMA

GUIDES & LÖSUNGEN

Komplettlösung Heroes-Guide: Tipps, Tricks und Infos zu allen Helden

Heroes-Guide: Tipps, Tricks und Infos zu allen Helden

Für Neulinge werden die ersten Partien in Dota 2 sehr schmerzhaft werden, denn wer keine Ahnung von den verschiedenen Helden hat, gerät schnell in...

HIGHLIGHTS