Absichtliche Täuschung: American McGee kritisiert Werbekampagne von Electronic Arts

American McGee, Schöpfer des 2011 veröffentlichten Spiels Alice: Madness Returns, hat Publisher Electronic Arts vorgeworfen, potentielle Kunden mit einer Marketing-Kampagne hinters Licht geführt zu haben.

von  • 

21.01.2013, 20:57 Uhr

Hat Electronic Arts mit seiner Werbe-Kampagne zum Spiel Alice: Madness Returns seine potentiellen Kunden absichtlich getäuscht? Diese Behauptung stellt nun jedenfalls American McGee, der Schöpfer des Titels, auf.

Im Zuge einer Frage-und-Antwort-Session im Szene-Forum reddit.com ging McGee hart mit dem Publisher ins Gericht, und warf dem Unternehmen vor, den Spielern wieder besseren Wissens vorgegaukelt zu haben, dass es sich bei Alice: Madness Returns um ein düsteres Horror-Spiel handele:

"Was so frustrierend war, war die Art und Weise, wie sich das EA-Marketing eingemischt hat - sie sagten von Anfang an, dass die gesamte kreative Richtung von ihnen ausgehen würde und dass sie das letzte Wort hätten, und nicht wir (die Entwickler/Schöpfer der Story/der Atmosphäre). Das resultierte dann in Trailern, die viel dunkler und brutaler waren, als das eigentliche Spiel... Und das war eine kalkulierte Diskrepanz, die von EA so gewollt war. Sie wollten die Spieler hinters Licht führen, und sie denken lassen, dass A:MR ein Hardcore-Horror-Titel ist, obwohl wir uns weigerten, es als ein solches zu entwickeln. Ihre Denkweise ist, dass man das Spiel durchaus als Hardcore-Horror-Titel vermarkten kann, auch wenn es keines ist, und so die Kunden derart täuschen kann, dass sie das Spiel kaufen (während sie aber gleichzeitig Casual-Gamer abschrecken, ebenso wie weibliche Spieler, die vielleicht von den wirklich dunklen Trailern abgestoßen werden)."

Alice: Madness Returns kam im Juni 2011 auf den Markt und fuhr recht durchschnittliche Wertungen ein. Der Metascore auf metacritic.com bewegt sich zwischen 70 (PS3 & Xbox 360) und 75 Prozent.

Bild davor nächstes Bild

Bild 7 von 8 


WEITERE NEWS

KOMMENTAR SCHREIBEN

  

KOMMENTARE

  

Rettum

22.01.2013, 21:48 Uhr

Auf EA einlassen und dann rum heulen. MC GEE Ist eine Wurst.

Zitieren  • Melden
0
0

NEUESTE GALERIE

NEWS-TICKER

PROMOTION

Die Welt Atreia liegt in Scherben. Breite deine Flügel aus, Daeva, und kämpfe für das Schicksal deines Volkes – am Boden und in der Luft!

AION

Die Welt Atreia liegt in Scherben. Breite deine Flügel aus, Daeva, und kämpfe für das Schicksal deines Volkes – am Boden und in der Luft!  Die Welt Atreia liegt in Scherben. Breite deine Flügel aus, Daeva, und kämpfe für das Schicksal deines Volkes – am Boden und in der Luft!

HIGHLIGHTS

Starbound Guide

Starbound Guide für Anfänger und Fortgeschrittene Starbound Guide

Die besten Indie-Spiele 2014

Die kommenden Highlights der Indie-Szene Die besten Indie-Spiele 2014

Hearthstone - Einsteiger- und Deck-Guide

Auch ohne Profikarten kann man in Hearthstone mithalten. Wir verraten, wie es geht. Hearthstone - Einsteiger- und Deck-Guide

The Elder Scrolls Online - Charakterguide

Charakterguide für Elder Scrolls Online The Elder Scrolls Online - Charakterguide

Dark Souls 2 - Komplettlösung

Dark Souls 2 - Komplettlösung, Tipps und Tricks Dark Souls 2 - Komplettlösung

GUIDES & LÖSUNGEN

Komplettlösung Starter-Guide für PlanetSide 2: Kampf zwischen mehreren Fronten

Starter-Guide für PlanetSide 2: Kampf zwischen mehreren Fronten

Der Krieg auf Indar, Esamir und Amerish hat begonnen. Riesige Schlachten sind vorprogrammiert und da will man mitmischen. Wer jedoch nicht aufpas...

VERSUS

Zehn Game-Babes im Duell

In dieser Versus-Strecke treten zehn virtuelle Schönheiten an, um von euch in den Olymp gevotet zu werden. Lasziv und sexy oder selbstbewusst und schlagfertig? Ihr habt die Wahl.

QUIZ

Habt ihr das Zeug für die Vergessenen Reiche?

Habt ihr das Zeug für die Vergessenen Reiche?

In Neverwinter erwarten euch herausfordernde Quest vor dem Hintergrund einer epischen Geschichte. Bei uns erwarten euch im Quiz knallharte Fragen zum Spiel. Habt ihr das Zeug für die Vergessenen Reiche?

JETZT SPIELEN